Bienen und Laufenten

  • Nochmal ich!


    Hat von euch jemdand Erfahrung mit Bienen und Laufenten?
    Wir wollen uns Enten zulegen und ich habe ein wenig die Sorge, das sich die Enten mit den Bienen den Wanst vollschlagen.
    Ich würde die Bienen notfalls einzäunen, aber schöner wäre es ja ohne Zaun.


    Dankbar für jeden Ratschlag!


    Gruß,


    Jo

  • hey Jo,


    das geht ganz gut und du brauchst die Völker nicht einzäunen. Bei meinem Nachbar laufen 4 Laufenten um die Beuten rum und coexistieren mit den Bienen ganz friedlich.


    lg Salsero

    imkere als Hobby seit 2011 mit Dadant

  • Hallo Jo,
    wir haben seit fünf Jahren vier Bienenvölker und zwei bis drei Laufenten im Garten, es gibt keine Probleme.
    Die Enten jagen und fangen zwar alle möglichen Insekten, für die Bienen interessieren sie sich aber eindeutig nicht - auch wenn eine direkt vor ihrem Schnabel am Klee nuckelt. Vielleicht haben sie ja anfangs mal schmerzliche Erfahrungen gemacht :p
    Einmal haben wir beobachtet, dass der Erpel von einer Biene verfolgt wurde und Haken schlagend über die Wiese lief. Das hat sich aber nicht wiederholt. Sie suchen häufig direkt vor den Fluglöchern Futter ohne dass etwas passiert.


    Wichtiger ist es, die Enten abends rechtzeitig in den Stall zu schicken und morgens nicht zu früh raus zu lassen - wegen der Füchse :evil:


    Klaus