Was passiert, wenn...

  • ich zwei schwache Buckfastvölker, jeweils mit heuriger Königin, nur durch ein Umlaufschied getrennt in einer 12er Dadant-Beute zusammenlege?:confused:
    Apivar-Streifen drauf, am nächsten Tag Schied raus und Fütterer mit 5l Sirup drauf.
    Bitte nur konstruktive Beiträge. :evil:
    Vielen Dank für Eure Überlegungen oder Erfahrungen.


    Viele Grüße


    Matrox

  • Hallo Matrox,
    Sind sie noch getrennt in Einzelbeuten, Ablegerkasten, usw, oder hast Du sie schon in deiner 12wer Dadant ???
    Ich würde beide Kö. abfangen, die Brutstärkere kö.käfigen, beide Völker ,ohne Schied zusammen geben,Kö. im Ausfresskäfig dazu geben, Futter drauf , und der Kasten bleibt zu.
    Nach ca. 10 Tage mal mit den Fingerklnöchen einen kräftigen Schlag gegen die Kastenwand geben, braust das Volk kurz auf, wird es gleich danach wieder still, hat alles geklappt.
    alles Andere würde für mich nicht in Frage kommen.
    Viel Spaß beim machen.
    Natürlich die andere Kö. Opfern, oder------???


    Gruß Jürgen

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von jürgie ()

  • jürgie : Danke für Deine Einschätzung, wird wohl so gut sein.


    Drohn : In einem anderen Forum würde ich sagen, don't feed the troll, aber ich weiß ja, dass Du was auf der Pfanne hast. Also immer schön witzig bleiben.