Zwei Wochen nach Varroabehandlung plötzlich massiver Varrroafall

  • Das kapier ich nicht ganz. Bei einem Ableger Varroa-Behandlung mit 80% AS im Verdunster durchgeführt, währenddessen und die Tage danach kaum Milben auf der Windel (siehe auch http://www.imkerforum.de/showthread.php?t=41745).


    Heute plötzlich - d.h. zwei Wochen nach der Behandlung - ist die Windel plötzlich voll. Aber so was von voll.


    Was ist da passiert? Fremde Bienen eingezogen? Räuberei? Ameisensäure ist in die Beutenwand eingezogen und wirkt erst jetzt? Bienen putzen sich die Varroa runter? Aliens? ;-)


    Es war in letzter Zeit etwas kühl, erst seit einigen Tagen ists wieder wärmer. Der Verdunster war 5 Tage lang drinnen.


    Rätsel Rätsel

  • Hallo,


    Deine verwunderte Frage verstehe ich nun wiederum nicht. Zu welchem Zweck führst Du die Varroabehandlung durch? Doch wohl hoffentlich deshalb, dass die Varroen rieseln.


    Was ist daran nun verwunderlich?
    Gruß
    KME


    Ich wundere mich, dass sie erst zwei Wochen nach der Behandlung fallen.


    Reinet, danke für die Vermutung - dann seh ich mal die Behandlung als besonders geglückt an :)

  • Hallo Franz,


    ich weiß, daß die Milbenpopulation jetzt auf ihrem Höhepunkt ist und wenn ich mir aktuell die Brutnester ansehe, dann denke ich, daß jetzt mehr Milben frei auf den Bienen sitzen, mehrfach in die Zellen (Mehrfachparasitierung->Absterben der Larve...) gehen und wahrscheinlich die Bienen den Milbenbefall realisieren und Zellen öffnen und ausräumen.


    usw.


    Gruß Jörg, der jetzt auch den ersten Sterbekandidaten gefunden hat...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Jörg K. () aus folgendem Grund: RS

  • Das Brutnest wird kleiner, je nach Befall geht halt sehr viel in die noch zu erwischenden Zellen und lässt sich verdeckeln. Da kann es sein, dass kaum ein "natürlicher" Milbenfall zu finden ist, und drei Wochen später ist Zeter und Mordio.
    Das sind die, die ingognito saßen, das denk ich auch.
    20:80, manchmal auch mehr und die haben sich dann eben teils schon wieder vermehrt...

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper