Unterschied in der Honigernte in KG

  • Hallo,


    bin zukünftiger Anfänger und lese mich wie wild durch Bücher und Internet :lol:
    Habe ein paar Zahlen aufgegriffen mit denen ich noch nicht soviel anfangen kann.
    Die Afrikanische Biene soll bis zu 100 Kg Honig pro Volk pro Saison geben. Andere Quellen sagen zwischen 60 und 80 KG.
    Die Heimischen Bienen so 20 KG. Andere Quellen sagen wiederum 30 bis 40 Kilo. Was stimmt den nun ? Kann man da nichts genaueres schreiben ? Und ja ich weiß das manche schwachen Völker eben mit sich selber zu tun haben, die würden aber aus der rechnung einfach rausfallen.

  • Du vergleichst Äpfel mit Birnen!


    in tropischen Regionen (afrikanische Bienen) ist die Vegetationszeit 12 Monate, da wächst und blüht immer was. Hier in Deutschland (wo es keine afrikanischen Bienen gibt), da herrscht von Aug bis Mai Trostlosigkeit.


    Auch sind die Ernten hier von Jahr und Standort abhängig. Wie willst du da irgendwas vergleichen?


    Stefan

  • Hallo (Noch nicht) Bienen Papst (weil zukünftiger Anfänger)!


    Vielleicht hilft dieser Link:


    http://www.apis-ev.de/index.php?id=infobrief


    Infobrief mit Daten zu den Honigerträgen.


    Und hier wärst du dann als (tatsächlicher) Bienen Papst gut aufgehoben:


    http://www.imkerei-schwarz.de/wir-ueber-uns.phtml


    Oder auch hier:


    http://www.buckfast-bayern.de/hausberg.phtml


    :daumen:

    Grüße Luffi


    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. :u_idea_bulb02:

    (Lucius Annaeus Seneca - römischer Politiker, Dichter und Philosoph - * 4 v.Chr, † 65)

  • ...


    Auch sind die Ernten hier von Jahr und Standort abhängig. Wie willst du da irgendwas vergleichen?


    Stefan


    Standort, Jahr und Zustand des Bienenvolkes.

    Grüße Luffi


    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. :u_idea_bulb02:

    (Lucius Annaeus Seneca - römischer Politiker, Dichter und Philosoph - * 4 v.Chr, † 65)


  • Mit dem ersten Link kann ich nichts anfangen. Mit dem zweiten Link schon eher, dort warte ich auf das Buch das leider erst 2015 erscheint!
    Ansonsten erschlagen mich gerade die Links da ich fast täglich neue bekomme und durchlese, dafür nochmal Dank an alle!

  • Hallo !


    Ok, das leuchtet ein. Aber wie kommt es zu den unterschieden bei den Einheimischen Bienen ? Der Unterschied von 20 zu 40 Kilo sind immerhin 20 KG !!!!


    Das kommt auf die Flora bei Dir an,
    und auf jahreszeitlichen Wetterlagen
    aber auch sehr auf Deine Betriebsweise
    und zuletzt auch auf die Biene.


    ....


    GdBK

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • Mit dem ersten Link kann ich nichts anfangen. Mit dem zweiten Link schon eher, dort warte ich auf das Buch das leider erst 2015 erscheint!
    Ansonsten erschlagen mich gerade die Links da ich fast täglich neue bekomme und durchlese, dafür nochmal Dank an alle!



    Dass dich die ganzen Links erschlagen wundert mich nicht.


    Hier daher noch ein Link der dir vielleicht nützlich sein könnte.


    http://lvbb.buckfast.de/content.php?id=1


    Habe an weiteren deiner Beiträge gesehen, dass du aus Bernau bei Berlin kommst und nicht aus Bernau am Chiemsee.
    Somit ist der Link zum Reiner Schwarz als Buckfastpapst ok und auch der Link zu meinem Landesverband der Buckfastimker Bayern e.V.


    Aber:


    Als Brandenburger bist du beim LV Buckfastimker Berlin Brandenburg besser aufgehoben als in Bayern...
    :-)

    Grüße Luffi


    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. :u_idea_bulb02:

    (Lucius Annaeus Seneca - römischer Politiker, Dichter und Philosoph - * 4 v.Chr, † 65)

  • Danke, den Link hab ich schon vor 3 Tagen gespeichert bin aber noch nicht dazu gekommen ihn durch zu lesen. Habe heute diesen Link bekommen http://dadant-imkern.blogspot.de/ und habe andere erst mal unterbrochen der ist einer der besten für mich....Bitte beachtet mal den genialen Beutenbock, ich sehe da bis jetzt keine bessere Lösung...


  • Ok, hab verstanden, es sind zuviel unbekannte um eine halbwegs vernünftige zahl zu bekommen...:cry:

  • Hallo !



    Danke, den Link hab ich schon vor 3 Tagen gespeichert bin aber noch nicht dazu gekommen ihn durch zu lesen. Habe heute diesen Link bekommen http://dadant-imkern.blogspot.de/ und habe andere erst mal unterbrochen der ist einer der besten für mich....Bitte beachtet mal den genialen Beutenbock, ich sehe da bis jetzt keine bessere Lösung...


    Den Link würde ich als typischen Imker Einsteiger Blog ansehen.
    Man kann ein wenig was sehen aber Absolut ist das nicht.


    Oder wie Remsi schreibt (sinngemäß): Im Netz ist leicht imkern !


    Den Bock haben einge so wie wir: LINK
    Allerdings gbt es Bessere.


    GdBK

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.


  • Danke für die Blumen - es ist GENAU das --- ein EinsteigerBlog von jemand (ich), der sich 7Monate auf die Bienen ohne Bienen vorbereitet hat und nun mehr oder weniger für sich selbst hier ein kleines Tagebuch führt.
    Wenn es anderen gefällt --- noch besser -- mehr ist es nicht - Links an die "Großen" gibt es dann doch auch einige -- es sind meine Gedanken mehr nicht. Ich bin gespannt, was da in 10Jahren steht [emoji6]


    Und der Beutenbock hat nur einen wirklichen Nachteil, er ist nicht billig und er ist selber gebaut --- ach ja und meine Flugbretter gehen nicht (noch vielleicht) bis an den Boden.
    Ach welche sind denn deiner Meinung nach besser?

    mein Fahrradlicht ist mit Lichtgeschwindigkeit unterwegs und ich ganz knapp hinterher

  • Hallo Janos!


    ich finde deinen blog absolut ok.
    Nö, eigentlich finde ich den sogar richtig gut!


    Modern!


    Hintergründig!


    und frisch fromm fröhlich frei!


    äh erfrischend?


    :daumen:

    Grüße Luffi


    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. :u_idea_bulb02:

    (Lucius Annaeus Seneca - römischer Politiker, Dichter und Philosoph - * 4 v.Chr, † 65)