• Hallo,



    ein Volk auf meinem Stand hat im Vergleich sehr wenig Flugverkehr.
    Es wird auch deutlich weniger Pollen eingeflogen und die Pollenhöschen sind sehr kein. Muß ich mir Sorgen machen? Oder ist das normal?

    Lg Franz - Zander 477x420x220 + 12er Dadant Blatt

  • Gaaaaaaaaanz normal, so mal als Ferndiagnose, trotzdem kurz mal schauen.
    Ist Brut vorhanden, wenn du auch nur eine Brutzelle siehst, reicht es mit der Durchsicht.
    Varroabehandlung hast du sicher, wie bei den andren Völkern sicherlich auch.

  • Sieh mal nach, ob da noch ne Königin drin ist.
    Im August wird gern mal umgeweiselt von Seiten der Bienen.
    Mini-Pollenhöschen sind ein Indiz für eine evt. fehlende Königin.

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Vor 2 Wochen hab ich sie gesehen, auch Stifte, da war der Flugverkehr noch top, inklusive Pollenbomber!
    Ich werd am Sonntag mal nachsehen.
    Ich mach mir Sorgen.
    Das ist eine junge Kö von 2014, warum sollten sie umweiseln?
    Noch dazu wo es schon knapp wird mit Drohnen?
    Ich hab ordentlich gefüttert, kann sein, dass Platz zum Brüten fehlt?
    Habe 2 Zandervollzargen!

    Lg Franz - Zander 477x420x220 + 12er Dadant Blatt

  • Also, hab grad nachgesehen:
    - es sind Stifte da, nicht viel aber immerhin, Kö hab ich nicht gesehen, hab aber jedes Rähmchen durchgesehen.


    Weiß auch nicht was ich jetzt am Besten machen soll? Warten? Weiselprobe?

    Lg Franz - Zander 477x420x220 + 12er Dadant Blatt

  • Wenn Stifte da sind, brauchst du keine Weiselprobe, die bringt nichts.
    Wie war das Wetter letzte Woche? Vielleicht stellen die sich auch schon auf den Herbst ein. Ich habe ein paar Völker, die das Brutgeschäft schon stark reduziert haben und auch kaum Futter abnehmen. Wir hatten hier aber auch schon recht herbstliches Wetter, nachts nur 7° und am Tage teilweise nur bis 14°C.

    Die Welt ist groß genug für die Bedürfnisse aller, aber zu klein für die Gier Einzelner (Mahatma Ghandi)
    Gruß
    holmi