Unterstützung bei Gemülldiagnose erbeten

  • Ich finde auf meiner Windel so viele verschiedene Sachen, dass ich mich nicht mehr ganz auskenne. Könnte bitte mal jemand draufschauen und eine Meinung abgeben?


    Ich denke mal, das gelbe sind Wachsreste - unbedenklich?
    Bei den dunklen Knäulen bin ich mir auch etwas unsicher, welche davon Milben sind. Wenn man das Bild größer macht, sieht man im linken unteren Viertel drei Knäul mit Beinen - Ich würde mal annehmen, das sind Milben. Ganz nah am linken Rand sind zwei Dinger mit ähnlicher Form aber ohne Beine - die hätt ich nicht als Milben verstanden.
    Die größeren dunklen Knäul im rechten unteren Viertel sehen für mich auch nicht wie Milben aus - aber was kann das sein?
    Was sind die großen weißen Körner, die im Gesamtbild aussehen wie Paprikasamen? Pollen?
    Seht ihr sonst was?


    Hier gehts zum Foto:


    Danke im Voraus


    Herbert

  • Ich sehe knapp 10 Milben: Eine schwarze ganz oben rechts; rechts oberhalb den Bienenresten in Form eines Radioaktiv-Müll-Zeichens (ca 1/5 links vom Bildrand), 1-2 cm rechts daneben eine etwas hellere. (Darüber am Bildrand oben könnte auch noch eine Milbe sein)
    Dazu 2 nahe beisammen fast ganz unten, ziemlich genau unter der ersten (rechts neben dem gelben Pollen oder Zellendeckel).
    Darunter ganz am Bildrand unten auch noch eine.
    Eine weitere auf der Diagonalen von links unten, vielleicht 3 cm zur Bildmitte.
    Dann etwa auf Bildmitte ganz links am Rand eine recht helle, davon 2-3 cm rechts runter noch eine...


    Auf der rechten Seite des Bildes liegen mit zu viele feine Pollen, dadurch gehen mir die Konturen verloren und ich kann da nix mehr sehen. Aber auf Höhe des "Radioaktiv-Bienenrestes" mehr rechts als mittig vom Bild, da ist sicher auch noch eine Milbe.

  • Hilfreich wäre ein Größenvergleich (Streichholzkopf o.ä. mit aufs Bild). Dann könnte man viele Objekte schon von der Größe her ausschließen.
    Einiges lässt sich bei der Auflösung leider nicht eindeutig erkennen.


    Wolfgang

    Unfähigkeit nimmt, aus der Ferne betrachtet, gern die Gestalt des Verhängnisses an (G. Haefs)

  • Hallo Herbert,


    ist deine Windel wirklich so rot? Oder ist gar der Weißabgleich missglückt? Jedenfalls finde ich es schwierig deine Windel zu lesen. Ich habe dir mal die Pünktchen, die ich für Milben halte markiert. Aber wenn du kannst, sammel nochmal ein Bild auf weißer Unterlage, da kann man das leichter beurteilen.



    Gruß
    Ludger

  • Die Windel hat eine rote und eine weiße Seite. Das war der Zustand einige Tage nach der AS Behandlung. Ich habe sie heute noch einmal eingelegt mit der weißen Seite oben, und mache am Mittwoch ein neues Foto mit Streichholzkopf.


    In der Zwischenzeit: Danke für die Augen :L)

  • Hallo liebe Leute,


    könnte bitte nochmal jemand auf das neue Foto schauen? Die Windel war vier Tage lang drinnen, ich denke, ich würde das Volk nicht mehr behandeln. Oder sieht jemand mehr Varroen als ich?