5-cent-Etiketten

  • Hallo,
    hat jemand in der Runde Erfahrungen mit den "5-cent-Etiketten" vom Netzwerk Blühende Landschaften?
    Ich finde die Sache toll und unterstützenswert - mich interessieren hier vor allem die Klebe-Eigenschaften der Etiketten.
    Ich bin froh, daß ich Etiketten gefunden habe, die sich einfach und rückstandslos abziehen lassen und möchte nun ungerne Zusatz-Etiketten verwenden, die dann wieder stundenlang abgekratzt werden müssen...


    Kai

  • Steht auch findbar hier in der PDF als Anmerkung zur Sammelpunktaktion:


    "Der Kunde kann die Etiketten leicht vom Glas abziehen, wenn er dies vor dem Spülen macht"

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Bingo!
    Danke Euch beiden...!
    Das pdf hatte ich noch gar nicht gefunden. Aber die Benutzer-Rückmeldung ist ja immer noch einen Tic wertvoller :wink:
    Die Gewährstreifen hatte ich sowieso im Auge. Das wäre dann neben dem ideelen Wert für mich auch noch ein ganz reeler, da ich bislang nur einfache Etiketten ohne diesen Gewährverschluss-Effekt nutze :-D

  • Ich habe schon hunderte der 5ct-Aufkleber verbraucht. Oben auf dem DIB-Deckel muss ich häufig wiederholt andrücken, da die Aufkleber sich schneller lösen als mir lieb ist. Den neuen Gewährverschlussaufkleber habe ich noch nicht ausprobiert. Wenn der nicht besser klebt, kann man es vergessen. Dann ist der Aufkleber wieder ab, bevor der Kunde das Glas in der Hand hält.
    mbG
    Wolfgang, der Heidjer

    "Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit." (v. Sören Kierkegaard)

  • Bei Kälte, z.B. Weihnachtsmarkt, lösen sich die Etiketten von allein. Bei mir fallen die dann leider wieder ab.

    Die Welt ist groß genug für die Bedürfnisse aller, aber zu klein für die Gier Einzelner (Mahatma Ghandi)
    Gruß
    holmi

  • Bei Kälte, z.B. Weihnachtsmarkt, lösen sich die Etiketten von allein. Bei mir fallen die dann leider wieder ab.


    ... auf DIB-Gläsern oder auf Neutralgläsern? Die neutralen sind ja üblicherweise glatter, so daß die Dinger da besser kleben sollten. Theoretisch... :-?


    Grüße
    Kai

  • Hallo !


    Wir verwenden die "5cent" Aufkleber auch auf Neutralgläsern und auf TO Deckel,
    die halten voll und ganz ausreichend, auch auf den ein oder zwei Märkten die wir besuchen.


    Gruß
    der Bienen
    Knecht

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • Moin,


    der Knackpunkt ist "vor dem Spülen" abziehen. Dann geht´s.
    Leider konnte ich meine Kunden nicht dazu "erziehen", die Gläser kamen gespült mit Aufkleber zurück. Und dann lassen sie sich nur noch mit großem Aufwand ablösen.


    Gruß, Heike

    Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben, sondern es ist die Entscheidung, daß etwas anderes wichtiger ist als die Angst.
    (Ambrose Redmoon)

  • Mit eim Ceranfeldschaber hält sich der Aufwand in Grenzen. Man muß aber immer wissen wos Pflaster ist.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder