Schaukasten verwerten ?

  • Liebe Imkerfreunde,


    Ich hatte diesen Sommer bei mir im Garten in einem Schaukasten einen Volk gezogen, welches auf 2 Waben Dadant und 2 Honigraumwaben sitzt. Das Volk ist so zum Überwintern zu klein , aber ich würde die Königin gerne "Weiternutzen".
    Nun habe ich ein Volk welches 1. schwach ist und 2. auch weisellos ist ( keine Brut, kein Stifte, unruhig, aber reichlich Futter/ Pollen und Altbienen).
    Wie bringe ich beide am besten zusammen ?
    Meine Idee wäre das schwache Volk in etliche Entfernung im hohen Gras abschlagen und die Waben des Schaukasten in die Beute einhängen und an den alten Platz des weisellosen Volkes zurückstellen und vor das Flugloch ein Absprerrgitter stellen, falls in den schwachen Volk doch schon ein oder mehrere Drohnmütterchen sein sollten.


    Funktioniert das so oder gibt es bessere Alternativen ?


    Liebe Grüsse , Honigbrot

  • Hallo, mein Schaukasten brummt auch noch im DN 1,5. Ich werde Anfang September die alte Königin vom Vollvolk killen und einfach die Brutwabe mit der Königin ins neue Volk fluglochfern hängen.
    Du musst aber jetzt handeln, darum ist deine Idee gut, sowas habe ich auch einmal erfolgreich gemacht(Erfolgsquote 100% :O) ).
    Behandel aber vorm abschlagen ins Gras das Altvolk mit MS, dann sind die schon mal gesund.
    Ich glaube ein Drohnenmütterchen geht durch das Absperrgitter, damit hälst du nur eine Königin auf.
    Bis bald
    Marcus

    39 Völker 30x Segeberger Hartpor 4x Einfachbeute , alle DN 1,5. 2xDadant US und 2x Zander und einmal Warre :O)

  • Hallo Honigrot,


    ich würde es so machen wie du es beschreibst. Wenn du die Bienen ca. 20m vor den Beuten abkehrst kommt falls wirklich eine Afterweisel mit drin ist diese nicht mehr zurück.
    Nicht vergessen kräftig einräuchern vorm Abkehren und die Bienen nicht alle auf einen Haufen schütten sondern flächig verteilen.



    Viele Grüße,



    Maxikaner