Materialfrage

  • Hallo, nur mal so aus Interesse: Gibt es eigentlich ein Material, welches die Bienen unbeachtet in der Beute liegeblassen, was sie nicht verkitten oder verwachsen?


    Oder verkitten sie nur, wo sie Zug merken?

  • Oder verkitten sie nur, wo sie Zug merken?


    Nein, es werden bei mir in den Holzbeuten alle Ritzen (seien diese auch noch sehr klein) verkittet,
    allerdings erst ab BR Rähmchen Unterseite, darunter verkitten sie nix, sonst könnte man sich ja auch den offenen Gitterboden sparen.


    Gruß Jan

    Dubium sapientiae initium. Zweifel ist der Weisheit Anfang. René Descartes

  • Versuchs mal mit Stahl bzw. VA. Das bin ich der Meinung wird weniger verkittet.
    Aber Holz wird an jeder Stelle zugekittet wie blöde.

    Grüße aus HH Andreas


    Man kann sich den ganzen Tag aufregen :evil: ------- Ist aber nicht verpflichtet dazu :cool:

  • Propolis! Das wird fast nie verkittet oder verwaxt. Und Küchenfolie.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Paiertücher verkitten sie nich - ratzeln sie klein und irgendwann sindse wech :cool:

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Wasser, wobei, wenn es zu viel wird wirds schwierig mit dem "unbeachtet". Wäre vielleicht auch die Lösung für "Materialfrage 2"! Apropos: Geht es etwas weniger kryptisch? Nur mal so aus Interesse: Gibt es einen konkreten Hintergrund zum Ausgangsposting und evtl. auch einen gewissen Zusammenhang zum Folgeposting, das ggf. auch im ersten Posting untergebracht hätte werden können - nur so rein theoretisch?

  • Hallo Andreas !


    Versuchs mal mit Stahl bzw. VA. Das bin ich der Meinung wird weniger verkittet.


    Ich muß an dieser Stelle feststellen:


    Hamburger Jungen haben noch keine Abstandrechen aus Metall im Einsatz gehabt.
    Sonst würden sie dies hier nicht in den Raum stellen.


    GdBK

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • Wenn Du etwas einfettest - zum Beispiel mit Vaseline - dann dauert es etwas länger, bis es zugekittet wird. Mal eine Gegenfrage: was ist denn überhaupt das konkrete Problem? Wir können vermutlich bessere Auskunft geben, wenn das eigentliche Problem bekannt ist.