Blühstreifen für die Sommerversorgung der Bienenvölker

  • Wie schon angekündigt, hier ein paar Impressionen von der "Sommerfütterung" meiner Bienen. Ich habe die Bienen auf mehrere Stände zu je 20-30 Völker aufgeteilt und an jedem Standort sind jeweils ein oder mehrere große Blühstreifen angelegt worden (in Kooperation mit Landwirten und Jägern). Die Blühmischungen gibt es fertig zu kaufen *) und enthalten von Sonnenblume, Buchweizen, Klee, Esparsette, Phacelia, usw. alles, was das Bienenherz begehrt. Die Völker jedenfalls legen gut an Gewicht zu (werden auch zugefüttert) und haben eine sehr gute Pollenversorgung. Insbesondere bevorzugen sie die Pollen der Blühstreifen vor dem Pollen der umliegenden Maisfelder.








    Dem Bien folgen, heißt, den richtigen Weg wählen.

  • Kai, was liebst Du hier genau, also welche Pflanze ist es?
    Kann es sein das die Pflanzen nur bis gegen Mittag blühen, am Nachmittag ist nichts mehr vom schönen Gelb zu sehen?
    Derzeit steht bei mir eine ganze Wiese davon in Blüte....


    Beste Grüße
    Hartmut

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von hartmut ()

  • Bernhard
    Sind die Blühstreifen bzw. die von dir angesäten Pflanzen eigentlich auch für andere Wildtiere interessant ? Gibts da evtl. schon Beobachtungen der Jäger dazu ? Wenn ja, wäre das evtl. ein gutes Argument in der Diskussion mit den Jägern. Die legen ja auch die sog. Wildäcker an, wenn man da die Pflanzenzusammensetzung ein bisschen verändern könnte, wäre vielleicht beiden Seiten geholfen.


    rugnuza
    Kontaktinfos zur örtlichen Jagdgenossenschaft bzw. den Jagdpächter bekommst du über das Forstamt oder die Gemeindeverw.


    Grüße, Robert

  • Hallo Hartmut,


    meinst du Herbst-Löwenzahn? Das steht bei uns auch zu Hauf auf der Wiese. Gegen Nachmittag/Abend schließen sich die Blüten, um am nächsten Morgen die ganze Wiese wieder in gelb leuchten zu lassen.


    Malle


  • Kann es sein das die Planzen nur bis gegen Mittag blühen, am Nachmittag ist nichts mehr vom schönen Gelb zu sehen?


    Kleine interessante Info am Rande:
    Der große Carl von Linné hat zwar aus seinen Beobachtungen die Blumenuhr http://de.wikipedia.org/wiki/Blumenuhr erschaffen, aber außer Acht gelassen, daß sich die Blüten nach der Bestäubung schließen. Also- solange die Bestäubung nicht erfolgt ist, bleibt der Laden geöffnet :-D. Das haben 250 Jahre später Agrarökologen der Uni Göttingen erforscht und bewiesen.

    'If you don't have a plan, you become part of somebody else's plan.'
    Terence McKenna

  • Naja, dann blühen halt die nächsten, noch unbestäubten Blüten auf :p_flower01:.

    'If you don't have a plan, you become part of somebody else's plan.'
    Terence McKenna

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von zonia () aus folgendem Grund: denkfehler :)