• Bei einem Ableger habe ich das Brutnest ganz auf einer Seite am Rand, das Volk ist so stark dass auf dieser Seite unten die Bienen durchhängen. Dann kommen Honigwaben und Leerwaben, die offensichtlich nicht verwendet werden. Ich hatte geplant, das Vok einzargig zu überwintern. Soll ich schauen, dass das Brutnest in die Mitte kommt? Also Leerwaben raus, alles rübergeschoben und Leerwaben auf der anderen Seite rein?

  • Soll ich schauen, dass das Brutnest in die Mitte kommt? Also Leerwaben raus, alles rübergeschoben und Leerwaben auf der anderen Seite rein?


    Nein. Die Bienen richten den Wintersitz so ein, wie sie es für richtig halten. Da sollte der Imker nicht reinpfuschen..... das kostet den Bienen nur Energie.

    "Moral ohne Sachverstand ist naiv und manchmal sogar gefährlich"

  • Ja, aber sie hängen wirklich extrem durch - mir kommt eher vor, sie haben so begonnen und jetzt tragen sie auch nicht den ganzen Honig von der 5. Wabe um

  • Bevor Du alles rüberräumst, kannst Du es ja mal mit ein-zwei Leerwaben probieren. Erst wenn die angenommen wurden, die nächsten rüber. Dann siehst Du ja wie die reagieren. (Und berichten. :daumen:)

  • Ich denke, das versuch ich. Ich nehme an die Leerwaben zwischen Brutnest und Wand, nicht zwischen Brutnest und Honigwaben hängen? Werde auch berichten was sie tun.

  • Bei einem Ableger habe ich das Brutnest ganz auf einer Seite am Rand, das Volk ist so stark dass auf dieser Seite unten die Bienen durchhängen. Dann kommen Honigwaben und Leerwaben, die offensichtlich nicht verwendet werden. Ich hatte geplant, das Vok einzargig zu überwintern. Soll ich schauen, dass das Brutnest in die Mitte kommt? Also Leerwaben raus, alles rübergeschoben und Leerwaben auf der anderen Seite rein?


    Hallo Herbert,
    sind die Leerwaben neu ausgebaut/ bisher unbebrütet und die anderen Waben älter/ schon bebrütet gewesen? Diese bereits bebrüteten werden bei mir in der Regel bevorzugt als Brutwaben, aber auch zum Futter einlagern genommen. Neu ausgebaute Brutwaben werden teilweise schon nicht mehr zum legen angenommen, wirken, wenn zwischen bereits bebrüteten sich befindend, fast wie ein Sheet.


    VG Jan

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von bienenjan () aus folgendem Grund: RS