Welche Bienen Rasse ist besser Für anfänger

  • Moin Moin ich möchte gerne mal die meinungen von erfahrenen imkern höhren zu welcher Bienen rasse ihr raten würdet für einen neu einsteiger . Ich würde mich sehr über eine rege beteiligung freuen . Mfg Rainer :Biene:

  • Hallo Rainer. Du wirst genau soviele Antworten erhalten wie es Rassen gibt, Denn jeder Imker wird seine Rasse hier Anpreisen.Deswegen ich nicht.


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • Ich würde mich sehr über eine rege beteiligung freuen.


    Hallo Rainer,


    deine Frage ist vergleichbar mit einem Führerscheinanfänger, der in die Fahrschule kommt und fragt: "Welche Automarke ist für den Fahranfänger das Beste?"


    Meine Antwort auf die Frage wäre: Egal welche, Hauptsache die Biene hat 6 Beine und 2 Flügelpaare.


    Auch zur liebsten Anfängerfrage, die eigentlich lautet: Welches Beutensystem ist für den Anfänger das geeignetste findest du hier im Forum viele Diskussionsbeiträge. Auch hier die Antwort: egal, Hauptsache nicht zu ungewöhnlich und Bienen können drin wohnen.



    Gruß Stefan

  • Ich Bedanke mich erst mal für die antworten. Ich bin mir nur nicht schlüssig welche ich nehmen soll buckfast oder carni welche baute ich nehmen soll weiß ich alles dings schon und zwar Deutsch Normal Maß

  • Ich Bedanke mich erst mal für die antworten. Ich bin mir nur nicht schlüssig welche ich nehmen soll buckfast oder carni welche baute ich nehmen soll weiß ich alles dings schon und zwar Deutsch Normal Maß


    Na dann hast du ja die Hauptfrage schon gelöst (Beute). Fang einfach mit einer der beiden an. Im Gegensatz zum kompletten Austausch der Beuten wegen Umstellung auf z.B. Zander oder Dadant ist die Bienensache schneller und einfacher gelöst: Bei Umstellwunsch neue Königinnen besorgen, Kunstschwärme erstellen, fertig.


    Stefan

  • Drops schreibt:

    Zitat

    deine Frage ist vergleichbar mit einem Führerscheinanfänger, der in die Fahrschule kommt und fragt: "Welche Automarke ist für den Fahranfänger das Beste?"


    Ich ändere:
    Diese Frage ist vergleichbar mit einem Schulanfänger generell, der in die Schule kommt und fragt: Welches Wort schreibe ich wie?
    Leute, es ist mir leid immer wieder auf einen schlechten Schreibstil hinweisen zu müssen. Dabei geht es mir nicht um einfache Rechtschreibfehler, die machen wir alle.
    Bei solchen Texten wie sie Reiner11283 hier abliefert, inkl. schon das eigentliche Thema dieses Threads, sind Provokationen und die Grenze ist erreicht.
    Wir alle wollen ein gut lesbares Forum und die viel gescholtene Suche möchte auch etwas finden können.
    In diesem Sinne => Thread zu.


    Beste Grüße
    Hartmut