Wünscht mir gute (P)Reise!

  • Moin,


    morgen abend geht das los: Mittn Taxi zum Bahnhof und dort dann 10 Minuten näher an London ins Flugzeug ... Am 30. dann ganztags zur NSA! Nach Malvern. Zum Sheep Event. Mit allem drum und dran. Die Schafmesse Zentraleuropas. Zaunbau, Schlachtkörperkosmetik und vor Allem Schafgesundheit und Haltungsoptimierung.


    Ihr glaubt ja garnicht wie aufgeregt ich bin. Fast so - nein mehr - als damals beim Besuch von Buckfast.


    Ich werde Schafe sehen, aller Rassen und Drencher und Sterican-Erfindungen und Vitaminboli und Leckschalen, Abklemmzangen und laute zu Zeuch. Und dann wird da noch die Schermeisterschaft ausgetragen und Schaugekocht - vermutlich Lamm - und Hunde kommen unter den Hammer also bitches und endlich kann ich einem echten Swaledale in die Augen shawn und meine Frau kann Leicester erschrecken und Soay werden auch da sein und ich. ...

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Von mir


    Gute Reise,
    viel Spaß, viel Erfolg,
    guten Hunger,


    und du weißt ja,
    mit den Augen klaut man am besten.


    kucken, kucken, kucken.


    ich wünsche dir eine tolle Reise und schönen Aufenthalt.
    Komm wieder, ja?


    Gruß Doro

  • :lol: Viel Spaß dabei!
    Könntest du dabei für mich mal auf die Preise bei BlueFacedLeicester gucken? (die stehen bei den Longwools:wink:)
    In D gibt es davon keinen einzigen Züchter - und die Wolle ist zum feinen Spinnen noch besser als Merino.:Biene: Das wäre SEHR NETT von dir :p_flower01:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Wool or breed?

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Der Preis für das ausfuhrfähige lebende, möglichst tragendes junge Schaf, bitte.:wink:
    Nach unserer Ziegenkaufüberraschung, als von 3 aussortierten gekauften TWZ plötzlich vor exakt 4 Wochen auf einmal ein katzenkleines Böckchen da stand, und ich vermute, da backt bei einer noch was....- da möchte ich das nächstes Mal gern vorher wissen :lol:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hallo Henry, da gratuliere ich auch. Ist bestimmt fürchterlich interessant.



    ... Abklemmzangen...


    Aber vor dem Kauf testen! Oder haben die so kleine Zängelchen nicht?:cool:

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • SaBiene : suchstu breed-Schafe also solche, die mit Swaledale zu bluemules zur Fleischerzeugung gekreuzt werden oder zielstu auf Leicester Wolle? Welche Farbe? Wie viele? Wie ernst? Wann?

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Danke der Nachfrage - ich will reine BFL -Wollproduzentinnen, weiß, und der Mann hat mir (preisabhängig!) 3 versprochen, nachdem er seine Ziegen hat, und ich bloß Leih-Merinos (wir haben das Gras - jemand anders die Schafe auf unserem Grund - sie vertragen sich ganz gut, sind aber eben nicht MEINE).
    Ich meine es sehr ernst - preisabhängig.
    Ich nehm auch güste, wenn die Wolle toll ist - ich will ja eben nicht züchten, sondern nur die nächsten 8 Jahre jedes Jahr meine Lieblingswolle im Frühjahr ernten.
    Die müssen keine Kinder machen - das schadet eh nur der Wolle.:oops:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • ...
    Die müssen keine Kinder machen - das schadet eh nur der Wolle.:oops:


    Hallo Sabi(e)ne!


    Du gönnst den Mädels auch wirklich nichts...
    Sollen ja deswegen langlebiger sein die Mädels ohne eigene Nachzuchten...
    Wie bei den Nonnen, habe ich heute in einem anderen Thread gelernt.


    Abba a bisserle Züchten so mit den Merinos wäre doch auch nicht zu verachten, oder?

    Grüße Luffi


    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. :u_idea_bulb02:

    (Lucius Annaeus Seneca - römischer Politiker, Dichter und Philosoph - * 4 v.Chr, † 65)

  • Rassedurcheinander bringt alle Probleme in ein Tier!


    Leicester sollen auch nur eigene Böcke sehen. Die Lämmer der mules sind für die Kühlung. Ausschließlich. Die haben Erfahrung im UK. Die nutzen Gebrauchskreuzungen halten aber die Rassen auf hohem Nivau sehr sauber. Deshalb haben die für jedes Schaf auch einen eigenen Verband. Ein Schafzuchtverband für Durcheinander haben die nicht.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • :lol: Nein - die Merinos stehen ja hier nur, weil wir soviel Gras und Blätter haben - die gehen bald wieder, sind hier nur als Rasenmäher.
    Und der jetzt 4 Wochen alte, noch kleine TWZ-Bock wird jeden Tag selbstbewußter.
    Der ist ein Einling - hat also 2 Tankstellen für sich allein, und nutzt die auch.
    Ich fürchte, das wird noch ne längere Geschichte...:roll:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen