AFB in Italien

  • In der neuen Ausgabe vom DBJ steht ein Bericht drin über einen Imker der in einer italienischen Imkerei "Urlaub" macht. An einem Tag wurde dort einzelne Beuten aufgeladen um sie zur Gammabestrahlung zu schaffen da mit AFB kontaminiert. Des weiteren wird berichtet das es den Anschein hat als habe man sich da mit der AFB "arrangiert" . Was haltet ihr von dieser Gammastrahlengeschichte und sind wir hier in Deutschland die einzigen die es mit der AFB so (zum Glück? !) genau nehmen? Wieso nutzt man Gammastrahlen bei uns nicht sondern verbrennt z.Bsp. die Beuten?


    MfG bienenbock

    Carnica und Buckfast in Segeberger Styro DN u. DN 1,5

  • Aber so wie es sich im ersten moment liest machen die sich da wohl nich ganz so n Harten bei auftretender AFB. Kann jemand was dazu sagen wie damit in anderen Ländern umgegangen wird?

    Carnica und Buckfast in Segeberger Styro DN u. DN 1,5

  • So ne Art Entseuchungstruck wäre cool. Vorne alles aufs Band legen, bestrahlt und hinten kommts abgetötet wieder raus. Brauch nur n paar Achsen mehr zwecks Bleimantel:lol:

    Carnica und Buckfast in Segeberger Styro DN u. DN 1,5