Völker tragen stark unterschiedlich Pollen ein?

  • Hi,


    hab eine kurze Frage, da mein Imkerpate außer Landes ist:


    Ich habe gestern zwei Völker (Ableger) geholt. Leicht unterschiedlich in der Stärke, einer sitzt grade auf 9 Dadant-Waben, einer auf 8.
    Sie wurden gestern beide nebeneinander bei mir im Garten aufgestellt.


    Der eine Ableger hat mehr Zuflug, etwa 10 Bienen in 15 Sekunden. Hier tragen mindestens(!) 70% der zufliegenden Bienen massive Pollenhöschen.
    Der andere Ableger hat etwa 10 Bienen in 20 Sekunden Zuflug. Hier haben vielleicht 2-3% der Bienen überhaupt ein Pollenhöschen.


    Ich glaube nicht, dass irgendwas ernsthaft aus dem Ruder läuft. Aber: Wie kann das sein?



    Beide Ableger sind aus diesem Jahr, vom gleichen Stand, von der gleichen Königin nachgezogen.




    Gruß,
    Marcel

  • Aber: Wie kann das sein?


    Bienenvölker (der BIEN) sind nun mal Individualisten. Sie fliegen verschiedene Pflanzen an ... und wenn sie die gleichen anfliegen, dann meist unterschiedlich stark.
    Es ist also die ganz normale Varianz des Sammelverhaltens.

    "Moral ohne Sachverstand ist naiv und manchmal sogar gefährlich"