allergische Reaktion nach 15 Stichen in 2014

  • Schade schade...
    da bin ich echt erschrocken am Wochenende. In diesem Jahr haben mich bestimmt schon 15 Bienen gestochen. Leider war der Letzte wohl einer, ders in sich hatte. Leider hatte ich eine volle allergische Reaktion, mit Nesseln, gehöriger Herz und Atemveränderung. Nun schau ich erst mal, was der Allergologe sagt.
    Welche aktuellen Methoden der Hyposensibilisierung gibt es denn und welche davon sind am erfolgreichsten?


    Dass es erst nach so vielen Stichen zu solch einer Reaktion kommt, gibt mir Hoffnung, da auch schon andere Imker mal einen Nesselausschlag bekommen haben. Blöd ist's trotzdem und nicht zum Spaßen. Vielleicht hängts ja auch mit viel Streß zusammen.


    Gruß Markus

  • Moin,


    bevor es hier wieder Fehlinfos hagelt und ich die Krise kriege:


    Wann die Allergie auftritt ist nur bedingt der bisherigen Stichzahl und Häufigkeit zuzuordnen, und vom Stress bekommt man keine anaphylaktische Reaktion! Das ist eine Ausrede bzw. ungültiger Erklärungsversuch:wink:


    "Mal Nesselausschlag" ist nicht! Eine systemische Reaktion ist immer mehr als die harmlose Lokalreaktion und damit ein Anzeichen für eine Allergie. Basta.
    Und gehört nun mal abgeklärt und dann entsprechend behandelt bzw. ausgestattet mit Notfallset.
    Bis dahin: Stichschutz!!!


    Zu Einzelheiten befragst Du, wie schon geplant bitte den Allergologen nochmal genau.


    Es gibt zur Hyposensibilisierung in diesem Falle keine verschiednen Möglichkeiten oder Methoden. Es gibt die Hyposensibilisierung bei Bienengiftallergie in Form von einer monatlich wiederholten, subcutanen Injektion des Insektengiftes in definierter Dosis. Das mindestens drei Jahre bzw. aber lebenslang. Vorher muss die Sache stationär, also im Krankanhaus unter Überwachung aufdosiert werden. Es folgen geplante Kontrollen.


    Das Thema hatten wir hier wiederkäuenderweise schon etliche male. Einzelpostings dazu diese hier
    http://www.imkerforum.de/showthread.php?t=26525&p=409740#post409740
    http://www.imkerforum.de/showthread.php?t=33519&p=362656#post362656


    mehr oder weniger lesenswerte Sammlung zum Durchackern hier:http://www.imkerforum.de/search.php?searchid=4541976


    Eigentlich reicht Dir aber DAS HIER zu lesen.


    Grüße


    Marion

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von hartmut () aus folgendem Grund: Auf Wunsch, unbedingt in bedingt geändert.