MiniPlus verstärken wollen....

  • Moin, Imkers.


    Bin bei Styropor gelandet und habe gestern eines meiner Mini-plus verstärken wollen, weil sie mangels Bienenmasse nicht *aus dem Knick* kamen. War zwar der Meinung, alle gleich groß (ca. 3-400g- Kunstschwarm) gebildet zu haben, aber dem einen fehlten halt trotzdem die Mannschaften.
    (Nein, ich will keine Völker aufbauen, ich will Kö *parken*)


    Also nochmals einen kleinen Kunstschwarm gemacht, Keller, gestern einlaufen lassen (wollen). Nicht bedacht: der offene Boden, bzw. der direkte Zugang zu diesem. Zügig liefen die Bienen ein, unterm Flugloch lang....
    und saßen gestern abend unterm Gitter. Heut früh hatte sich noch nix gerührt...


    Sagt mal, wird das noch was, finden die den Eingang vorn und 1cm höher?


    Was habt Ihr übrigens für Methoden, das Flugloch bei Miniplus anzupassen, irgendwelche Sonderkonstruktionen oder eben ganz profan nen Schaumgummistück in dieses Ecken-Kanten Flugloch geklemmt? Gefällt mir irgendwie nicht recht, ist für so kleine Öffnungen (Bienenbreite) wohl nicht die beste Lösung....

    Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, ist vor 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt. (afrik. Sprichwort)

  • Hab ich befürchtet, genauso sieht das auch aus.


    Werde heute also einen anderen Boden nehmen und die Bienen vom alten oben rein in die Beute kehren.

    Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, ist vor 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt. (afrik. Sprichwort)

  • Nur so als Idee:
    Zeitung drunter, ankippen und Kältespray (mit Abstand) drauf und abkehren.
    Deckel hoch, Bienen rein.

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Bei mir stehen die MiniPlusse auf Platten, die genau zwischen die Beinstreifen der Böden passen und mindestens so dick sind wie die überstehen. Die Beuten sitzen also flach mit dem Boden auf und es wird die Lüftung komplett abgedeckt. Die Platten lasse ich auf der Fluglochseite 10cm überstehen und alle Probleme sind gelößt.


    Anflugbrett ist nun da. Das Flugloch hängt nicht mehr über der Lüftung. AS -Behandlung wirkt. Die Kistchen stehen verschiebesicher. Es gibt keine Bienen(königinnen) unter dem Boden.


    Nur wegen zu erwartender Nachfragen: Die Platten - doppelt lang für 2 Plusse Arch an Arch - sind fertig zu kaufen beim Obi. Man muß nur die Maße ansagen und "wasserfestes Sperrholz". Gut, ich hab die auf Ständer geschraubt und noch Farbe drangebastelt. Aber keine speichelechte.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Bei mir stehen die MiniPlusse auf Platten, die genau zwischen die Beinstreifen der Böden passen und mindestens so dick sind wie die überstehen. Die Beuten sitzen also flach mit dem Boden auf .......


    So wird auch bei mir die Lösung sein. Zwischenzeitlich werde ich eine Leiste einlegen, die den Zugang zum Lüftungsgitter blockiert.


    Komisch, dass man immer erst was verändern muss, damit es funktioniert...

    Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, ist vor 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt. (afrik. Sprichwort)

  • Henry,
    haste ma en Foto davon.

    Nö, 3:



    Selbstgemacht!

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Das Gitter ißt vollständig abgedeckt hat also funktionsmäßig abgegessen.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Hammer:daumen:
    sogar mit angebastelter Farbe und selbstgeschossenen Fotos 3 Stück - ich bin begeistert
    ob ich mir doch noch Miniplusse kaufen soll...?

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Entgegen den Vermutungen war das Bodengitter dann am Abend leer. Die Mannschaftsstärke im Miniplus hatte sich, wenn überhaupt, nur minimal erhöht.


    habe dann noch vorgestern paar spärlich besetzte Honigwaben zugekehrt und den Futterstatus gecheckt. Gestern beim Wiederbefüllen der Futterkammer dann mal genau angeschaut...


    Die Grüne Kö. ist weg. Keine Stifte. Noch paar auslaufende Zellen. Dafür eine kümmerliche Neue. Entweder Kaffeetassenschwarm oder Nachschaffung. Die Reste der Schlupfzelle am Wäbchenrand. Richtige Königinnenzelle kann mans gar nicht nennen.


    Nicht so schön, die Sache. Jedenfalls alles andre als das Optimum. Ich bin enttäuscht von den Bienen.

    Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, ist vor 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt. (afrik. Sprichwort)