Nektar und Pollen bei Weißklee

  • Fallen bei Weißklee Nektar- und Pollenspende zeitlich auseinander? Oder liefert er erst in einer späten Blühphase auch Pollen?
    Ich habe dieses Jahr reichlich Weißklee in der nahen Umgebung (letztes Jahr auch schon, es war nur viel zu trocken). Er wird von den Bienen auch intensiv beflogen. Was er liefert, kann ich noch nicht sagen, weil hier letzte Woche erst die Linde abblühte und ich am Wochenende geerntet habe.
    Ich sehe aber so gut wie keine Pollenhöschen von Weißklee am Flugbrett, sondern nach wie vor nur Kornblume.
    Dabei ist nach allen Trachtwerttabellen, die ich kenne, der Pollenwert bei Weißklee besser als bei Kornblume.


    Gruß Wolfgang

    Unfähigkeit nimmt, aus der Ferne betrachtet, gern die Gestalt des Verhängnisses an (G. Haefs)

  • Hallo Wolfgang,


    deine Bienen sammel sicher auch Pollen vom Weißklee, bin sicher das du schon so eine Biene am Flugloch gesehen hast:


    Schau mal am Flugloch genau hin. Ich sehe es auch nicht immer sofort :wink:


    Gruß
    Markus

  • Das stimmt, der ist oft so tarnfarben braun, dass alle anderen Pollenhöschen eher auffallen.

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper