Bericht über die Biene in der Hörzu

  • Moin, moin!


    Hier mal ein Bericht aus der Hörzu:
    http://www.hoerzu.de/wissen-se…u-ueber-das-bienensterben


    Was sagt ihr dazu?
    Finde ich persönlich ein wenig zu einfach gestrickt.


    Vor allem, daß die Rettung der Bienen durch die ganzen Neuimker geschafft zu sein scheint.


    Gut finde ich den Passus, dass die Varroa-Milbe kein Killerfaktor, sondern bei entsprechender Behandlung (Wie?) zur Biene dazu gehört.


    Trotzdem hab ich dazu ein wenig den Kopf geschüttelt und war etwas verwundert über diesen Text.

    Grüße aus HH Andreas


    Man kann sich den ganzen Tag aufregen :evil: ------- Ist aber nicht verpflichtet dazu :cool:

  • Der Artikel geht meiner Meinung nach schon in Ordnung. Ob man von Rettung sprechen sollte, nur weil es mehr Imker gibt ist Auslegungssache. Aber dem Zitat von von der Ohe stimme ich bei: "Mit der richtigen, konsequent angewendeten Behandlung können sie ihre Völker auf jeden Fall schützen. Die Varroamilbe ist kein grausamer Killerfaktor, sie gehört von nun an zu jedem Bienenvolk dazu."
    Manch einer hier im Forum bezeichnet sich selbst ja nicht nur als Imker, sondern auch als Varroazüchter ;-)