In dieser Saison: Königin kaufen oder von den Bienen ziehen lassen?

  • Hallo,


    ich vermute ein Volk ohne Königin zu haben. Es gab sehr weniger Brut (nur verdeckte) vorhanden. Ich habe nach der Königin gesucht aber keine Spure gefunden.
    Ich habe auch nur eine einzige Weiselzelle gefunden und beschlossen sie hängen zu lassen. Ich möchte noch drei Tage warten, um zu gucken, ob es Eier gab, die ich nicht gesehen habe.
    Die Weiselzelle, die ich hinterlassen habe, gefällt mir nicht so viel. Im schlimmsten Fall müssen sich die Bienen eine neue Königin ziehen (ich würde eine Brutwabe mit Eier hängen).


    Jetzt die Frage: bei dieser Saison ist es besser den Bienen eine Königin ziehen lassen oder eine Königin kaufen?


    - Wenn die Bienen eine Königin ziehen würden, würde ein Monat vergehen bis wann die neue Königin in der Lage ist, Eier zu legen, das wäre Anfang August. Ist es nicht zu spät?


    - Wenn ich eine neue Königin kaufe, wäre es besser, dass sie schon begattet ist? Leider schient es nicht so einfach, eine begattete Königin zu finden.


    LG,
    Michele aus Köln

  • Meiner Meinung nach kaufen, deshalb ja der Hinweis zum Markt.
    Begründet hast Du es ja schon selbst. Sicher kann es auch klappen mit nachziehen, sicherer und ein stärkeres Volk zur Überwinterung wirst Du mit Königin kaufen bekommen.


    Beste Grüße
    Hartmut

  • Hallo, kauf eine begattete, da ist die Chance größer, dass sie angenommen wird. Spar nicht beim Kauf, such dir einen guten Züchter aus.
    Mach aber bitte vorher eine Weiselprobe, damit du wirklich sicher bist, dass du ohne Königin bist.
    Bis bald
    Marcus

    39 Völker 30x Segeberger Hartpor 4x Einfachbeute , alle DN 1,5. 2xDadant US und 2x Zander und einmal Warre :O)

  • ... oder Chickse alle durchs Gitter und lasse zur 9 einziehn!

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Was willst Du mit einer gekauften, unbegatteten Königin?


    Das mag Sinn machen, wenn Du die selber auf eine Belegstelle schicken möchtest. Ansonsten nur eine geprüfte Königin kaufen, die schon gut in Eilage ist. Alles andere ist hinausgeworfenes Geld.