Jetzt umweiseln?!

  • Moin, eines meiner Völker müsste jetzt umgeweiselt werden,
    das Brutbild ist einfach nichtmehr schön.
    Überall nur noch vereinzelt Stifte, im ganzen kommt das Volk auf eine Brutwabe.


    Nun bin ich am überlegen wie das Umweiseln am reibungslosesten Funktioniert.
    3 Ideen hätte ich:


    1. Gekaufte Begattete Königin zusetzen (Wie am besten?)
    2. Alte Königin abdrücken, Brutwabe mit Stiften und jungen Maden aus einem starken Volk zuhängen und alle Nachschaffungszellen bis auf diese lösen.
    3. Einen kleinen Zuchtableger machen, dort umlarven mit guten Material und verdeckelte Zellen in das Weisellose Volk einhängen, später wieder auflösen.


    Was würdet ihr mir vorschlagen?


    Mit der Königin kommt das Volk eher nicht über den Winter...

  • Bevor es mit den Umweiselungsmethoden losgeht: bei einem Volk mit 1 BW ist definitiv etwas faul. Wollte das Volk schon umweiseln? Wie sehen die Bienen aus? Wie verhalten sie sich? Wieviel Futter, wieviel Pollen? War es geschwärmt? Erzähl mal was
    LG Katrin

  • Nein einen Umweiselungsversuch gab es noch nicht.
    Die Bienen machen einen normalen Eindruck.
    Futter sowie Pollenvorräte sind überdurchschnittlich
    Nein nicht geschwärmt, es ist ein Ableger


    Dazu sollte man sagen:


    Das Volk sollte nächstes Jahr so oder so umgeweiselt werden, da es einfach nicht an die Sanftmut der anderen heranreicht.

  • So da ich eben noch Mittelwände gegen ausgebaute Waben getauscht habe, konnte ich nochmal kurz die Brut kontrollieren.
    Es sind insgesammt doch ca 3, allerdings stiftet die Weisel nur in die äusseren Futterwaben....

  • Blackluster. Die Sommersonnenwende ist vorbei, da werden nicht mehr groß Mittelwände ausgebaut. Du hättest besser die ausgebauten drin gelassen. Und Profil ausfüllen wird immer gerne gesehen.
     
    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Werner Egger () aus folgendem Grund: Irgendwann macht es 2,50

  • Nein, deswegen hab ich die mal an die Seite gehängt und die leeren mal bebrüteten Futterwaben in die Mitte.
    Aber sowas ist mir noch nie passiert. Jeder Ableger hatte sonst immer bis Ende Juli noch stark ausgebaut.
    AM Platz zum stiften mangelt es aber eh nicht, ich denke einfach die Königin hat einen wech.