Erweitern von meinen Ableger

  • Hallo, bin Anfänger und habe vor zwei Wochen meinen ersten Ableger (Buckfast Bienen) auf 5 Zanderrähmchen gekauft, den ich in eine Zander Liebigbeute umgesetzt bekam. Die Ausstattung der Zarge ist nun links eine MW, dann die 5 Brutwaben und dann wieder zwei MW und eine Futtertasche über zwei Rähmchen. Ich habe in jetzt mit 3Liter Zuckerwasser 1:1 gefüttert alles weg, die MW´s sind nun ausgebaut bis auf die Seiten, jeweils an der Zargenwand bzw. an der Futtertasche, Wabengassen sind gut belaufen.
    Meine Frage nun, wie erweitere ich am sinvollsten? Mein Gedanke wäre, eine zweite Zarge drauf Futtertasche oben rein zwei MW daneben, oder muß ich die Zarge ganz mit MW voll machen, und unten an der Stelle der Futtertasche zwei neue MW. Folie oben drauf oder unten lassen und nur bis zum Brutnest zurückschlagen.Ich habe keine leere Brutwaben, mein Ableger muß bauen.

  • Hallo Siola. Zarge aufsetzen. Folie nach oben und alles mit Futtertasche oben einhängen. Rest mit Mittelwände auffüllen.


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.