Höhe über Boden

  • Hallo,


    wir planen, ein Gestell für die Beuten zu bauen. Zur Zeit stehen unsere Bienen auf Kanthölzern bzw. Paletten.


    Meine Frage ist nun, wie hoch die Zarge über dem Boden sein sollte. Wir möchten gerne große Anflugbretter bis zum Boden haben. Wie stark darf der Winkel sein? Oder hängt das von der Oberfläche des Brettes ab?


    Vielen Dank für eure Meinungen.


    Gruß Lexenlewax

  • Mindestens 10 cm. Um das Spritzwasser durch Regen zu vermeiden und um von der aufsteigenden Bodenfeuchte wegzukommen. Je höher Du kommst, desto mehr Durchzug/Windbewegung. (Direkt über dem Boden ist es fast immer windstill.) Die niedrige Aufstellung hat auch den Vorteil, daß die Paletten oder Böcke gut zu transportieren sind. Am Ziel angekommen, einfach hinwerfen, Beute draufstellen, fertig.


    Zum Thema Arbeitshöhe und gebückte Haltung: Ich sitze gern auf einem kleinen Hocker. Ich arbeite also vorwiegend im Sitzen. Deswegen macht die niedrige Höhe der Palette nichts aus. Im Gegenteil empfinde ich das als sehr viel angenehmer und rückenschonender. (Ausprobieren.)


    Ansonsten gilt für die höhergelegte Aufstellung: Oberkante Brutraum auf Bauchnabelhöhe.