Königin

  • Hi,


    Ich habe grad in meiner Brutscheune nachgeschaut, ob die Königin aus ihrer Edelzelle schon geschlüpft ist. Termin war Mittwoch.
    Ergebnis - nein.
    Dann habe ich die Zelle vorsichtig gegen die Sonne gehalten und Bewegung gesehen. Also vorsichtig zurückgehängt.
    Umlarvtag war Fr. 06.Juni.


    Was passiert hier? Was soll ich machen? Kommt die noch von selbst? Warum ist die noch nicht draußen?


    Gruß
    Janos

    mein Fahrradlicht ist mit Lichtgeschwindigkeit unterwegs und ich ganz knapp hinterher

  • Hallo Janos,


    hm, wie alt waren die umgelarvten Larven tatsächlich?
    Da ist doch alles im Lot:
    Rechne jünger als drei Tage-Larven, dann schlüpft sie heute noch oder morgen.
    Wenn drinnen eine Lebende ist, ist doch gut.


    Grüße


    Marion

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Hm - dann müsste ja fast "umgeeiert" worden sein.


    6.-20. sind 14Tage [emoji6]


    Aber ich setzt mich auf die Finger und schau morgen oder Sonntag noch mal 😉

    mein Fahrradlicht ist mit Lichtgeschwindigkeit unterwegs und ich ganz knapp hinterher

  • Wenn du mit 1. recht hast, wird die trotzdem was?


    Wurde im gemischten Verfahren gezüchtet - bei uns war es eigentlich eher heiß in der Zeit

    mein Fahrradlicht ist mit Lichtgeschwindigkeit unterwegs und ich ganz knapp hinterher


  • vielleicht ist sie auch schon geschlüpft und eine vorwitzige Arbeiterin wurde eingeschlossen!


    Ohne Witz, das gibt´s!


    Kann ich bestätigen.


    Nach der ersten Verwunderung, musste ich aber herzhaft lachen.:wink:
     
    In mein Stockkartenheft habe ich geschrieben: "Witzig!! Tote Arbeiterin in geschlossener Weiselzelle. "


    Boah....die Damen wollten mich bestimmt "vergackeiern".Ist ihnen auch gelungen. Beim Anblick der verdeckelten WZ habe ich im ersten Moment tatsächlich gedacht, ich hätte eine Weiselzelle übersehen.:lol:


    Also, bei den Bienen wundert mich bald nix mehr.


    sonnige Grüße
    Regina

    Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht. Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.(Oliver Hassencamp)