Frühtracht oder Sommertracht

  • Hallo Imkers


    Bei mir im direkten Umkreis blühen seit Tagen die Brombeeren.


    Zählen diese noch zur Frühtracht oder schon zur Sommertracht ?


    Kristallisiert der Nektar von Brombeeren auch, oder eher nicht ?



    LG Ingo

  • Ich würde sagen Sommertracht. Bin aber auch noch neu und lasse mich gern eines besseren belehren. Kann man jetzt noch mit ein bißchen honig rechnen?

  • Hallo Schnitzel


    Linde sollte noch Honig bringen, kommt auf deinen Standort an.

  • Hallo Ingo,


    der Sommer beginnt kalendarisch am 21. Juni,
    die Himbeerblüte wird phänologisch noch dem Vollfrühling zugeordnet, soviel weiß ich.


    Zum Begriff Sommertracht sagt Wikipedia das hier. (Daraus geht`s also auch nicht ganz klar hervor).


    Ich persönlich würde die Brombeere dem Vollfrühling zuordnen. Blüht sie deutlich im Juni erst, dann wäre es wohl offiziell Sommertracht. - Schwierig, geht irgendwie beides.

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Meteorologisch beginnt der Sommer am 1. Juni. Der Deutsche Wetterdienst datiert den Beginn des Frühsommers phänologisch auf Holunder- und Robinienblüte.
    Ich persönlich fasse als Frühtracht alles bis zur Roßkastanie (danach ernte ich das erste Mal).


    Wolfgang

    Unfähigkeit nimmt, aus der Ferne betrachtet, gern die Gestalt des Verhängnisses an (G. Haefs)

  • der meteorologische Jahreszeitenbeginn ist aber doch auch willkürlich gewählt.


    Wie ist denn der imkerliche Sommerbeginn?


    Ist es nicht so, dass Frühjarshonig cremig ist und Sommerhonig flüssig?


    ich kenne das bisher so, dass mit der Akazie der Sommer beginnt.


    Gruß Doro

  • Hast du dann keine probleme mit kristallisieren in den Waben?


    Nein, höchsten Mal ganz gleiche Flächen auf einzelnen Waben. Die Kastanieblüte beginnt hier (Südwestmecklenburg) aber noch vor Ende der Rapsblüte. Es dauert also gar nicht so lange vom letzten Rapseintrag bis zur Ernte.
    Nach Ende der Kastanienblüte ist meist eine Trachtpause von ein bis zwei Wochen, bis die Kornblume beginnt. Dann ist der Honig auch ausreichend trocken.


    Wolfgang

    Unfähigkeit nimmt, aus der Ferne betrachtet, gern die Gestalt des Verhängnisses an (G. Haefs)

  • Zitat

    Ist es nicht so, dass Frühjahrshonig cremig ist und Sommerhonig flüssig?


    Cremig werden außer Akazie und Edelkastanie alle heimischen Blütenhonige. Frühtracht wird wegen Raps und/oder Löwenzahn dagegen steifcremig (also recht fest).


    Zitat

    ich kenne das bisher so, dass mit der Akazie der Sommer beginnt.


    Das würde ja genaue der Phänologe des DWD entsprechend.


    Wolfgang

    Unfähigkeit nimmt, aus der Ferne betrachtet, gern die Gestalt des Verhängnisses an (G. Haefs)

  • Hallo !


    Brombeere ist phänologisch nicht klar einzuordnen, deshalb wird sie da wohl eher selten genannt.
    (ich kenne Büsche die Jetzt in Vollblüte stehen und andere die sich sicher noch einen Monat oder mehr Zeit lassen).


    Wir zählen unsere Brombeere zum Frühsommer oder gar ein wenig später,
    denn hier blüht auch die phänologischen Zeigerpflanzen dafür:
    Gräser, Wiesen-Fuchsschwanz, Schwarzer Holunder, Türkischer Mohn (hat alles schon seinen Zenit überschritten) u.a.


    Also für uns ganz klar (ohne nähere Analyse): Sommertracht


    GdBK

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.