Drohnenbrütige Königin?

  • Hi,


    Hier:


    http://www.imkerforum.de/showthread.php?t=40037


    hab ich meine "Probleme" beschrieben.


    Heute kurz in den "blauen" gespickelt und was für komisches gesehen.


    Königin schleicht über die Wabe und:


    4-5 sehr weit ausgezogene verdeckelte Zellen (wenn sie nicht komplett waagrecht wären würde ich sagen Weiselzelle), in denen Larven sitzen.
    Ich muss wohl die vereinzelten Stifte übersehen haben. Ansonsten ist alles leer und keinerlei Anzeichen für Brut.


    Was war/ist das??? legt die Kö wenn sie drohnenbrütig ist kein "normales" Brutnest an?
    Was hab ich da gesehen?

    mein Fahrradlicht ist mit Lichtgeschwindigkeit unterwegs und ich ganz knapp hinterher

  • Servus Janos,


    Habe bei mir heute auch zwei drohnenbrütige Völker entdeckt.


    Bei einem Ableger (Ende April gebildet) bin ich mir nicht sicher ob überhaupt je eine Kö da war oder im Moment ist..
    Jedenfalls auf 2 Waben frische Drohenbrut.
    Im zweiten Volk (Fremdschwarm von Mitte Mai) legt sicher eine Kö, die hab ich schon gesehen und gezeichnet, scheinbar wurde die schöne aber nicht begattet. Jedenfalls befindet sich auch auf 2 - 3 Waben ein "schönes" Drohnenbrutnest.


    Zu deiner Frage: Meine legen bzgl. Form trotzdem ein "normales" Brutnest an.


    Hab hier allerdings mal von ein paar erfahrenen Nutzern gelesen, dass es wohl vorkommen soll, das junge Kö's erst nach mehreren Wochen befruchtete Eier legen und bis dahin nur unbefruchtete...
    Vielleicht sollten wir abwarten??? Denke aber ich werd meine zum Wochenende auflösen!


    Viele Grüße


    Flo

  • Naja sind jetzt dann halt schon 23Tage nach Schlupf und die Gleichaltrige in der Kiste daneben hat schon die erste verdeckelte Brut [emoji15]

    mein Fahrradlicht ist mit Lichtgeschwindigkeit unterwegs und ich ganz knapp hinterher

  • Naja sind jetzt dann halt schon 23Tage nach Schlupf ...


    ... entsorge sie zwischen Daumen und Zeigefinger.
    Entweder sofort eine neue Königin zusetzen oder aber, wenn man keine hat, eine Wabe mit Eiern in das Volk einhängen.

    "Moral ohne Sachverstand ist naiv und manchmal sogar gefährlich"

  • ... entsorge sie zwischen Daumen und Zeigefinger.
    Entweder sofort eine neue Königin zusetzen oder aber, wenn man keine hat, eine Wabe mit Eiern in das Volk einhängen.


    ... oder entsorgen und mit anderem Ableger vereinigen --- dann werd ich das wohl machen

    mein Fahrradlicht ist mit Lichtgeschwindigkeit unterwegs und ich ganz knapp hinterher