Schwarm gleich mit MS behandeln

  • Hallo,


    vielleicht mal nüchtern bleiben?


    Ich habs auch noch nicht benutzt, Alternativen gibts, ja. Aber bevor ich nen Schwarm sprühe oder träufel, da würd ich den eher unbehandelt lassen.
    Weil die schöne Schwarmpower einen Dämpfer kriegt. Bauen tun sie dann ohne alles nämlich besser.
    Und OS-Dampf? Oh weia. Der ist ja nicht zugelassen, mysteriös gefährlich, inhalativ, Straftatartig usw.


    Wer KS kauft, sollte auch wissen, dass die alle Perizin bekommen haben.


    Zugelassen ist es! Und wenns nicht dauernd zum Einsatz kommt auch wirksam.

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Warum denn nicht? Perizin ist vein hochwirksames, zugelassenes Mittel, zudem jjederzeit verfügbar und gut lagerfähig. Warum sollte man Perizin nicht verwenden?


    Auf die gutmenschlichen Warnungen mancher Internet-Möchtegern-Aktivisten gebe ich nicht viel...


    Bei Gelegenheit suche ich mal den passenden Beitrag heraus. Und die Aussage kam von keinem Gutmenschen-Imkereianfänger!


    Marcus : Die Dosis/Menge Coumaphos wäre mir nicht wichtig. Allein, daß es in mein Wachs, meine Völker und meinen Honig kommt wäre ein Ausschlusskriterium für mich!


    Hier ein schneller Link.


    Gruß Jörg

  • Bei der Übername von Resten einer Imkerei bekam ich auch etwas Perizin zusammen mit der Dosierflasche. Das Fläschchen mir dem Perizin habe ich verschenkt *) und die Dosierflasche nutze für die QxS zum Abmessen.
    *) Dabei hatte ich schon ein schlechtes Gefühl und habe überlegt, diesen Medikamentenrest zu vernichten. Es aber nicht getan.
    Wenn ich die Dosierflasche in der Hand habe, hoffe ich immer, dass mich damit niemand sieht. (Ich schäme mich.)


    MbG
    Wolfgang, der Heidjer

    "Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit." (v. Sören Kierkegaard)

  • Hallo Beetic,
    "Wer KS kauft, sollte auch wissen, dass die alle Perizin bekommen haben"
    Als Völkervermehrer oder reiner Züchter wird diese Versuchung gross sein
    Es mag ja viele geben aber eben nicht alle.
    Ich habe noch nie mit Perizin behandelt und verkaufe auch Völker und KS


    Zurück zum Thema.
    KS mit Milchsäure
    Bei mir sind schon Bienen nach zu nasser Milchsäurebehandlung auf der Wabe eingegangen.
    Da ich die KS immer gut nass mache, das wäre dann zuviel und eventuell zu ungleichmässig.

    Grüßle
    Franky ( Erfinder des Apinaut-Systems )

  • MS macht bei Schwaermen m.E. kein Sinn - es braucht dazu locker sitzende Bienen und keine dichte Traube. OS-Traeufeln waere aber eine gut wirksame und Perizin-freie Loesung! Oder halt wirklich warten und erst nach dem Einschlagen behandeln bevor die erste Brut verdeckelt ist.


    Melanie


    :daumen::daumen::daumen:

  • Franky ,
    damit meinte ich die klassische Frühjahrsauslese an KS aus dem Ausland, wollte damit keinem auf die persönlichen Zehen treten.


    Mit einem Perizin-behandelten Schwarm hätte ich persönlich auch kein Problem, mit einem geträufelt Os-tem schon ehen.

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper