Zucker invertieren - kann man das selbst?

  • Ich möchte dieses Jahr auf Biofütterung umstellen, dazu Biozucker kaufen und verfüttern. Im Grunde mache ich damit eine Saccharose-Lösung. Apiinvert ist aber glaube ich eine Invertzucker-Lösung, also Saccharose, Glukose und Fruktose.


    Muss ich, wenn ich aus Biozucker eine Futterlösung herstelle, irgendwie eine Inversion durchführen? Wie handhabt Ihr das?


    Danke, Viele Grüße
    Pisolo

  • Ich möchte dieses Jahr auf Biofütterung umstellen, dazu Biozucker kaufen und verfüttern. Im Grunde mache ich damit eine Saccharose-Lösung. Apiinvert ist aber glaube ich eine Invertzucker-Lösung, also Saccharose, Glukose und Fruktose.


    Muss ich, wenn ich aus Biozucker eine Futterlösung herstelle, irgendwie eine Inversion durchführen? Wie handhabt Ihr das?


    Danke, Viele Grüße
    Pisolo


    Kaufe halt Bio-Apiinvert. Ansonsten beorge dir "Invertin", wenns schon sein muss.


    Gruß
    Reiner

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space

  • ... ich glaube ich habe irgendwo gelesen, dass die Produktion von Bio-Apiinvert eingestellt wurde. Aber wenn Ihr (Stefan) problemlos nicht-invertierten Zucker einfüttert, dann erspare ich mir das Invertieren...


    Viele Grüße
    Pisolo

  • Bei 3 Völkern versteh ich in keinster Weise das Problem.


    Kauf drei Kanister Sirup und feddisch.


    Oder mal im Supermarkt gucken.
    Die haben Zucker - auch für Bienen ;-)

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Die haben Zucker - auch für Bienen ;-)


    BIO-Zuckersirup oder BioZucker ist gesucht!


    Und ja, sich das Zeug fertig zu besorgen ist sicher das einfachste und kostengünstiger sicher auch als selbst rumpanschen zum invertieren.



    Bio-Zucker gibt es im 25kg Sack, z.B. bei Geller oder Seip


    Stefan

  • Oh, Verzeihung! Dass es "bio" sein sollte, hatte ich schon wieder übersehen...

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Genau, bio!


    Ich habe ja nur 2 Völker, aber meine Kinder verstehen (zu Recht!) nicht, warum wir alles in bio machen, dann aber nicht Bio füttern. Daher möchte ich dieses Jahr das ändern. Ich kaufe auch gerne fertiges Biofutter, habe das aber nirgends in kleinen Mengen gesehen, daher dachte ich an das selbst anmischen...


    VG
    Pisolo

  • Hallo Reiner,


    Das hatte mein Google auch ausgespuckt. Ich habe sie angeschrieben, keine Antwort, ich rufe morgen mal an. Drei andere haben schon geantwortet, dass sie keine Kleinmengen verschicken, da geht das so ab einer knappen Tonne los. Interesse an einer Sammelbestellung? Bin öfters mal in Deiner Nähe....