Schwarmstimmung

  • Hallo, Guten Abend,


    heute war ich mit einer Situation überfordert, wo ihr mir bestimmt weiterhelfen könnt:


    ein Volk, schon seit April in Schwarmstimmung, hatte heute wiederum Schwarmzellen angezogen, aber wies keine frische, unverdeckelte Brut noch Stifte auf.


    Letzte Woche (vor 7 Tagen war selbiges noch vorhanden, so dass ich einen Ableger machen konnte. Das Volk baut schon länger nicht mehr am Baurahmen).


    Ich war mir heute nicht sicher, ob überhaupt noch eine Königin drin ist oder falls doch, ob diese ggf. zeitweise die Eiablage eingestellt hat? Jedenfalls habe ich die Schwarmzellen gebrochen, um das Risiko des Schwärmens nicht einzugehen.


    Falls in ein paar Tagen immer noch keine frische Brut da ist, würde ich eine entsprechende Wabe von einem anderen Volk einhängen, damit sich das Volk eine Königin nachziehen kann. Ist das alles richtig gedacht?


    tregi boy

  • Ist die Königin evtl mit in den Ableger "gehuscht"?


    Wenn dort schon Stifte und Larven vorhanden sind, dann hast du die Königin bei der Ablegererstellung mitgenommen.
    Dann waren das wohl auch keine Schwarmzellen sondern schon die Nachschaffungszellen, weil eben die Bienen gemerkt haben, dass die Königin weg ist.


    Dann würde ich eine Wabe aus dem Ableger (mit viel jüngster Brut) in das Restvolk zurückhängen.


    Stefan