Das macht jetzt aber absolut keinen Sinn - Schwarm abgegangen?

  • Hallo.


    Es passieren Sachen in meiner Beute, die ich nicht verstehe: Ich mache wöchentlich eine Durchsicht durch meine Völker. Die Letzte war am Samstag.
    Es war alles völlig normal: Die Bienen waren friedlich, wir haben Eier, Maden und verdeckelte Brut gesehen. Sogar die Königin ist uns über den Weg gelaufen.


    Sonntag und auch heute sind die kleinen geflogen, haben Pollen eingetragen; Alles sah ganz normal aus.


    Jetzt war ich kurz um die Ecke zum spazieren gehen aufgebrochen als mir ein Nachbar erzählte, dass er einen Bienenschwarm im Garten gehabt hätte. Ein Imker hätte ihn vor ner halben Stunde eingefangen.
    Warum er mich nicht gerufen hat, keine Ahnung...ich wohne nur 4 Häuser weiter.


    Naja, jedenfalls hat mich das schlechte Gewissen überkommen und ich habe mein Volk direkt nochmal geöffnet. Das Volk sitzt im Warmbau auf 7 Waben + 1 Mittelwand hinter dem Schied. 1 Honigraum ist schon sehr voll und der 2. sehr weit ausgebaut. Die Honigräume sind auch sehr gut mit Bienen besetzt.
    Auf den Brutwaben habe ich eben aber auch Eier, Maden und verdeckelte Brut gefunden.


    Nur die Queen habe ich nicht gesehen.


    Spielnäpfchen haben ich immer weg gemacht und ich habe nirgends ein Ei drin gefunden, die Spielnäpfchen waren immer leer.


    Ich habe aus diesem Volk vor etwas mehr wie 2 Wochen eine Brutwabe zur Ablegerbildung und am Samstag eine Pollenwabe entnommen, da sie schon angefangen haben eine 2. anzulegen.


    Auch jetzt habe ich keine Schwarmzelle gefunden. Ich verstehe das jetzt gerade mal überhaupt nicht.


    Vielleicht könnt ihr ja Licht ins Dunkel bringen...



    Grus


    Sebastian

  • Wo genau ist jetzt dein Problem - ich verstehe es noch nicht?


    War es dein Schwarm? Woher weißt du das?
    Königin nicht gesehen - ist bei mir der Normalfall, außer bei den wenigen, die schon gezeichnet sind.
    Keine Schwarmzelle gesehen - ist doch super, dann haben sie keinen Schwarmtrieb!


    Gruß
    hornet

  • Mein Problem ist, dass ich nicht weiß, ob es mein Schwarm war.


    Und wenn es meiner war, wo genau mein "Fehler" gelegen hat.


    Ich ärgere mich ein wenig darüber, dass sie weg sind. Aber ich würde gerne wissen, aus welchem Grund die Bienen, ohne ersichtlichen Grund von außen, schwärmen können.
    Damit ich in Zukunft etwas besser lenken kann.

  • Woran machst du denn fest, dass dir ein Schwarm abgegangen ist? Davon hast du nämlich bisher rein gar nix geschrieben!
    Nach dem, was du bisher geschrieben hast würde ich sagen, dir fehlt gar kein Schwarm, das war ein fremder!

  • 1. Die restlichen Bienen an dem Ort, wo der Imker den Schwarm gefangen hat, hatten die typischen Buckfast-Ringe am Hinterleib.
    2. Die Brutwaben sind ein bißchen dünner wie sonst besetzt. Aber dafür sind die Honigräume sehr voll.
    3. Ich habe die Königin nicht gesehen. Sie hat einen sehr schwachen, roten Punkt auf dem Buckel.

  • Schau doch in ein paar Tagen noch mal rein, wenn Stifte drin sind ist alles in Ordnung. So zur Beruhigung....
    Wennn ein Schwarm raus ist dann hätte die Bienenmasse derart abgenommen das es nicht zu übersehen wäre, also

    Zitat

    Was bringt dich denn zu der Annahme, dass es deine Bienen waren?

    :wink:
    Gruß Hermann

  • Hallo Basti,


    zu 1: auch andere haben Bienen ohne gelben Ringen
    zu 2: du siehst, was du sehen willst
    zu 3: das kommt vor, die Königin sieht man nicht immer.


    Schau morgen oder übermorgen nochmal nach Stiften. Wenn Stifte, dann war es nicht deiner.


    Gruß
    Werner

  • Vielen Dank erstmal für die Beruhigenden Worte.



    Ich weiß auch nicht, im Moment ist das alles noch so neu und ein Schwarm ein "Weltuntergang".


    Da kommt zum einen ein schlechtes Gewissen bei mir durch: Hast du nicht genug drauf geachtet; hast du ein Zeichen übersehen?
    Zum anderen ist da natürlich auch die Sache mit der Ernte. Bei und fängt die Linde gerade an zu blühen und wir haben 15 Lindenbäume keine 50m Luftlinie von hier, die jeweils ca. 20m hoch sind.
    Natürlich kommt da auch die Angst mit hinzu, wenn sie jetzt geschwärmt sind, müssen sie sich eine neue Königin ziehen, mit was paart sie sich? Bis jetzt waren sie immer sehr lieb und umgänglich.


    Gruß


    Sebastian

  • Kasten oder Magazien hat Nr....... Königin genau die selbe ...steht alles auf dem Begleitblatt des Volkes ,nennt sich Stockkarte
    Da steht alles drauf was an dem Volk gemacht wurde .und wann....,soetwas hast du nicht ??gemacht??
    Ich kann es jetzt nicht nachvolziehen ,denn zu bestimmten Zeiten habe ich auch wenig Bienen da momentan alle zur Trachtzeit in der Robienie sind und nicht zu Hause

  • Ich habe eine Stockkarte.
    2 sogar für jedes Volk. Eine auf Papier und eine elektronisch.


    Aber die Königin hat leider keine Nummer auf Rücken. Nur einen halben roten Lack-Punkt. Der Züchter hat sie mir so gegeben.


    Wenn deine Beute ziemlich leer ist, dann wird das wohl eher den Tag über sein und nicht zum Abend hin, wie es bei mir den Anschein macht.



    Aber wir haben uns jetzt auch erstmal beruhigt und wir schauen die nächsten Tage nochmal in aller Ruhe nach.



    Vielen Dank an Euch alle erstmal für die Hilfe.

  • Ich hatte ja fast die gleiche Situation. Ich habe zwei Kontrollen in kurzem Abstand gemacht weil ich keine Königin gesehen habe. Ich habe dann die Weiselzellen stehen gelassen und als ich Ableger damit erstellen wollte hing am Abend schon der Schwarm im Baum. Tja, zweimal die gezeichnete Königin nicht gesehen und gedacht sie wäre nicht mehr da. War sie scheinbar doch, dann aber im Baum :) 
    Ich denke auch du solltest in ein paar Tagen nochmal reinschauen. Entweder siehst du dann die Königin oder doch die ein oder andere Weiselzelle.


    Gruß


    Sven