zwei Ableger vereinigen

  • hi,


    wie wurdet ihr zwei Ableger vereinigen, wenn beide eine wohl unbegattete Königin haben?


    Grund: Materialmangel


    Gruß
    Janos

    mein Fahrradlicht ist mit Lichtgeschwindigkeit unterwegs und ich ganz knapp hinterher


  • wie wurdet ihr zwei Ableger vereinigen, wenn beide eine wohl unbegattete Königin haben?



    Beide Königinnen suchen, die einen in einen Käfig mit Zuckerteigverschluss stecken, die andere öhm, anders verwerten :D
    Beide Volksteile zusammen in eine Beute, den Käfig mit der Königin dazugeben.


    Stefan

  • was würde passieren, wenn ich den einen einfach auf den anderen aufsetze mit Zeitung dazwischen?


    Da würde ich schon eher beide Schwärme mit viel Wasser einschlagen, das andere regeln die schon, ich habe dafür immer etwas Essig im Spritzwasser

    Nur wir Imker können funktionierende Varroa Abwehr schaffen, sicher nicht die Chemie

  • Da würde ich schon eher beide Schwärme mit viel Wasser einschlagen, das andere regeln die schon, ich habe dafür immer etwas Essig im Spritzwasser


    hm wie meinste Schwärme?


    Ich hab vor drei Wochen zwei Ableger gemacht und hab eventuell Bedarf an einer der Kisten.


    Wie meinste dann das mit den Schwärmen?
    Soll ich beide abstoßen - nass machen und dann in ein Kiste kippen?

    mein Fahrradlicht ist mit Lichtgeschwindigkeit unterwegs und ich ganz knapp hinterher

  • Ich hab vor drei Wochen zwei Ableger gemacht und hab eventuell Bedarf an einer der Kisten.


    Hallo Janos. Bedenke das eine KÖ auf dem Begattungsflug verloren gehen kann. Begattungsflug abwarten und dann vereinigen.


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • Neue Kisten kaufen. Du brauchst bald sowieso mehr. :) Oder leihe Dir eine der leergeschwärmten Kisten der Nachbarn.

  • ok - Kisten sind bestellt und vom Nachbar steht auch eine bei mir im Garten mit nem kleinen Nachschwarm bin gespannt was aus dem noch wird -- Material für neuen Bock steht im Keller :cool:



    ABER:


    heute Kontrolle meiner zwei Ableger:
    - grün: unbegattete Königin zugesetzt am 18.5 - Schlupftermin 14.5. --- Ableger hatte heute Eier&Larven und die Königin hab ich auch gesehen :daumen::Biene:


    - blau: Weiselzelle zugesetzt am 10.05 (kurzer Blick am 14.05. war sie regulär geöffnet also Schlupf vermutlich 11.5.) --- die Königin ist auf jeden Fall da, denn ich hab sie heute gesehen -- leider keine Stifte und keine Larven -- wie lange würdet ihr dieser Königin noch Zeit geben, bzw. wie lange ist sie max. noch begattungsreif? Sie ist jetzt von Schlupf weg ca. 19-20 Tage alt? :confused:


    Wenn ihre Zeit "abgelaufen" ist und es sich nichts mehr tut, würde ich gerne die beiden Völker vereinigen, allerdings wenn es geht am Platz des blauen Volkes, da ich dieses deutlich stärker (aus versehen) gebildet hatte und somit hier mehr Flugbienen vorhanden sind. Wie würdet ihr hier vor gehen?

    mein Fahrradlicht ist mit Lichtgeschwindigkeit unterwegs und ich ganz knapp hinterher

  • Hallo Janos. Mit 20 Tagen wird die Königin Geschlechtsreif. Dann Fliegt sie je nach Wetterlage zur Begattung aus. Deshalb 10-15
    Tage zugeben= 30-35 Tage. Dann müßte sie Eier legen.


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • hi Josef,
    ab wann zählst du die Tage?


    Bin nur so erstaunt, da die andere Königin ja eigentlich die "ältere" ist und das sie nebeneinander stehen gleiche Bedingungen hatten.

    mein Fahrradlicht ist mit Lichtgeschwindigkeit unterwegs und ich ganz knapp hinterher

  • Ok, dann bin ich über den 35 Tagen - wie lange kann, bzw. sollte ich noch warten ob sich noch was verändert? Und wie würdest du dann vereinigen?

    mein Fahrradlicht ist mit Lichtgeschwindigkeit unterwegs und ich ganz knapp hinterher

  • Gieb Ihr noch eine Woche und dann unbegattete abdrücken und über Zeitung aufsetzen. Weiselrichtige auf Bodenbrett lassen, denn wer am Flugloch sitzt Regiert.


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.