Frage zu Schwarm

  • Liebe Kollegen,
    ich habe im April einen Ableger auf 8 Rähmchen bekommen. Nach 2 Wochen wurde er mit einer 2.Zarge aufgesetzt. In der 2. Zarge sind noch 2 unausgebaute, leere MW und ein Baurahmen, der noch nicht mal angetastet wurde.


    Nachdem die letzte Woche schlechtes Wetter mit nur 12-14 Grad war, habe ich keine Rähmchen gezogen. Heute vormittag habe ich das Volk durchgeschaut und eine nicht verdeckelte Weiselzelle entdeckt und sogleich entfernt. Sonst war nur noch ein unbestiftetes Spielnäpfchen vorhanden. Ein wenig Brut, ein bisschen unverdeckelter Honig im Brutraum und Platz ohne Ende zum stiften.

    Weil meine Kö gezeichnet ist und mir normalerweise immer entgegenleuchtet, finde ich bei wirklich jeder Kontrolle die Kö gleich. Heute nicht. Es waren auch etwas weniger Bienen, was ich aufs gute Flugwetter geschoben hatte. Bei genauerer Kontrolle der unmittelbaren Umgebung fand ich eine große Traube unter dem Brett auf dem die Beuten stehen. Habe schnell den Schwarm in eine Schwarmkiste eingeschlagen und auch gleich meine Kö laufen gesehen. Blöderweise habe ich ja die Weiselzelle im Volk gebrochen... Schade. Aber es ist ja noch ganz junge Brut vorhanden.


    Warum fällt ein Schwarm, obwohl keine verdeckelte WZ vorhanden ist?


    Warum fällt ein Schwarm überhaupt, wenn er ja noch genug Platz hat und der Honigraum, den ich gestern aufgesetzt hatte noch nicht mal berührt wurde?


    LG,
    Robsi

  • Bin ja selbst noch Anfänger, aber ich denke (und meine es hier auch schon gelesen zu haben), die akute Schwarmstimmung lässt sich dann kaum noch stoppen, bzw. das Brechen der
    Weiselzelle war dann schon etwas zu spät. Mir ist es ebenso ergangen mit meinem Vorschwarm, ich hatte wegen schlechten Wetters zu lange gewartet, beim ersten schönen Tag wars
    dann schon zu spät.. :Biene:

  • Hallo Robsi,


    1. vielleicht ist bereits eine Jungkönigin geschlüpft und du hast diese nicht gesehen (Diese wäre ja ungezeichnet und unbegattet und somit etwas schlanker). Zudem ist es "nur" die Regel, dass Schwärme erst bei verdeckelter Weiselzelle fallen. Hier im Forum wurde schon anderes berichtet, also dass die Schwärme kurz vor Verdeckelung raus sind.
    Egal wie es war: Du hast Eier im Volk, also können die sich eine neue Königin ziehen, wenn nicht schon eine da ist.
    2. Ich unterscheide immer Schwarmvorbeugung und Schwarmverhinderung:
    Unter Schwarmvorbeung verstehe ich Maßnahmen wie z.B. Honigraum- oder Brutraumerweiterung. Somit gerät das Volk möglichst nicht in Schwarmstimmung.
    Unter Schwarmverhinderung verstehe ich Maßnahmen wie Weiselzellen ausbrechen.
    Dein Volk war schon seit mehreren Tagen in Schwarmstimmung. Dein Honigraum, den du gestern aufgesetzt hast, ändert daran nicht mehr viel.


    Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.


    Grüße,
    Tobees

  • Tobees :


    Ich verstehe, wenn ein Volk in Schwarmstimmung ist und abhaut. Aber es waren noch unausgebaute Mittelwände drinnen und obendrein ein Baurahmen, der seit 2 Wochen noch nicht angerührt wurde. Daher meine Empfindung, dass genügend Platz zum Bauen war und auch für die Queen war noch Platz zum stiften.
    Wenn eine zweite, junge Königin da ist, hätte ich ja eine geschlüpfte Weiselzelle finden müssen. War aber keine da.
    Daher ist das ein Rätsel für mich.

  • Hallo Robsi,


    das über deren Kopf noch genügend Platz ist, ist manchmal egal. Die gucken halt nach links (viel Pollen und Futter), rechts (viel Pollen und Futter) und nach oben (viel Futter im dicken Futterkranz) und denken sich "hey super - wir haben genug um uns zu vermehren und fangen an. Dann kannst du so viele Zargen geben bis der Arzt kommt. Dann kannst du das alleine damit nicht mehr verhindern. Brutentnahme oder eine Königinnenableger sind dann der Weg zum Ziel. Oder halt Flugling / Brutling. Eventuell tut es auch ein Zellenbrechen, wenn es früh genug war.


    War deine Königin eigentlich beschnitten - also die Flügel gestutzt? Das würde erklären, warum die Bienen unter dem Flugbrett saßen.


    Schönen Gruß
    Frank

  • Völker in Schwarmstimmung haben nicht nur eine Weiselzelle. Vermutlich hast du viele Weiselzellen übersehen. Hast du die Waben bienenfrei gemacht für deine Kontrolle?


    Gruß Ralph

  • Es war nur eine große WZ am Rähmchen zu sehen. Ich habe zwar die Waben nicht bienenfrei gemacht, aber nachdem der Schwarm ja gerade gefallen war, hat man nicht so viele Bienen auf den Waben, dass man nicht alles sehen könne.
    Anbei ein Bildchen vom Schwarm, nachdem ich ihn für 3 Stunden kühl (ca. 12 Grad) gestellt hatte, damit sich alle beruhigen.
    Übrigens, wie wiegt ihr die Schwärme? Jeder sagt wie schwer sein Schwarm war. Ich hab da keine Ahnung. Hätte auch keine passende Waage um eine Schwarmkiste zu wiegen.


    Hobbit : Übrigens war die Kö nicht beschnitten.


    https://www.dropbox.com/s/xqqyxzhx6djkhf3/Schwarm.jpg