Zeichenplättchen - Farbe ändern

  • Hallo,


    meine Rotsehschwäche macht es mir nahezu unmöglich, die roten 2013er
    Zeichenplättchen erkennen zu können. Ich würde diese gerne in ein zartes
    Pink ändern :daumen:


    Nur, wie? Reicht ein Edding? Oder sollte ich Acryllack nehmen? Was hält
    denn bei einer Säurebehandlung und schadet weder der Königin noch den
    Bienen?


    Ich hoffe Ihr habt einen Tipp für mich :wink:


    Viele Grüße
    André

  • Nagellllack

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Also ganz ehrlich, mir wäre das bei einem solchen Handycap schnurzegal und ich würde auf was passendes ausweichen:
    nimm Leuchtgelb! Du willst doch die Königin auch finden.


    Siehst Du gelb? (oder nur noch blau, sehr selten)
    Ansonsten ginbt es doch Leuchtplättchen, die sind von sich aus Pink, will ich meinen. Den Kontrast kannst Du in einem Imkerladen gut live betrachten.

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Gelb ist kein Problem :cool: Nur rot ist kaum zu erkennen. Die diesjährigen
    Königinnen kann ich ohne Probleme finden. Ich nutze auch schon Leuchtplättchen.
    Viel lieber wäre es mir, auch passende andersfarbige Plättchen bestellen zu können.
    Habe nur leider nichts gefunden - die Nachfrage ist verständlicherweise nicht da.


    Also bleibt mir tatsächlich nur eine andere Farbe zu nehmen, oder der gute
    alte Nagellack :)

  • Ja, dabei hast Du außerdem die volle Auswahl und kannst schonmal optisch die besten raussuchen.

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Hallo André,


    Ich habe mir die Leuchtopalith gekauft. Sind alles Neonfarben und rot ist pink :daumen:


    Gibt's z.B. (will ja keine Werbung machen) im Holtermann-Shop.



    Gruß Gregor

    Lerne zuhören - günstige Gelegenheiten klopfen manchmal sehr leise an deine Tür!

  • Als Rot Grünblinder hab ich das selbe Problem.
    Die Leuchtplättchen sind Klasse, die findest du auf jedenfall. Was für mich schwer ist, der Unterschied zwischen Neon Gelb und Neon Grün, aber das ist nich so schlimm, Hauptsache ich find die :lol:

  • Ich habe mir die Leuchtopalith gekauft. Sind alles Neonfarben und rot ist pink :daumen:


    Ich hatte mir auch die Leuchtopalith-Plättchen in Rot geholt - in natura kann ich sie nicht gut erkennen.
    Auf dem Foto bei Holtermann sehen die tatsächlich sehr pinkig aus. Vielleicht sind es doch andere...


    Ich teste das mal. Ansonsten habe ich ja jetzt ein paar Anregungen. Parallel besorge ich mir mal einen Edding Glanzlack-Marker (751) in pink und versuche das Plättchen einzufärben. Danke für Eure Hilfe :daumen:


    Viele Grüße
    André

  • Was für mich schwer ist, der Unterschied zwischen Neon Gelb und Neon Grün, aber das ist nich so schlimm, Hauptsache ich find die :lol:


    Das ist ein anderes Problem :lol: Der Unterschied grün <> gelb ist schwer zu erkennen. Aber man sieht etwas Leuchtendes - das reicht :wink:


    Ich werde auch noch mal versuchen andere rote Leuchtplättchen zu bekommen - scheinbar differieren die ja in einzelnen Farbnuancen...


    Viele Grüße
    André

  • Die Plättchen nehmen Farbe vom Edding nicht dauerhaft an. Da schuffeln die Pflegebienen zu sehre dran rum.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Danke für den Tipp Henry. Das mit dem Nagellack - war das mit oder ohne Plättchen gemeint?
    Ich kann mir vorstellen, das da giftige Stoffe enthalten sind. Was hast du da für Erfahrungen?


    Ganz lieben Dank und viele Grüße
    André

  • Es ist ausgesprochen gefährlich Nagellack zu benutzen!


    Falls das Deine Holde bemerkt fliegen die Fetzen! Propolisflecken am Flacon kommen sowas von unterirdisch und sie wird es bemerken, wenn sie praktisch ungeschützt und unmaskiert am Schminktisch sitzt - ein Moment in dem Frau dem Streß des Einsiedlerkrebses beim Wohnungswechsel ausgesetzt sind. Jede zusätzliche Reizung - stell Dir nur vor, du hast den noch nicht zurückgebracht - ist in diesem Moment die planbare Beziehungskrise.


    Auf Königinnen sieht so Perlmuttglanz-Softlack allerdings schon auch heiß aus. Auf Bienen natürlich auch.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Sacht mal, ist das nicht alles viel zu teuer? Opalitplätchen, auch noch leuchtend, Nagellack, fliegende Fetzen?
    Ich nehme ein 2mm Locheisen und das Staniolpapier vom Weihnachtsmann oder gerade noch vom Osterhasen, suche mir die Farbe aus die ich am besten erkennen kann und stanze mir die Plättchen selbst. Drauf geklebt wird das ganz traditionell mit Schellack. Ihr habt ja alle keine Ahnung wie gut son Punkt vom lila Hasen auf der Königin kommt. Oder einfach nur Alufolie, die reflektiert das Licht super und ein Königin-Finderlebnis ist garantiert, sofern diese vorhanden.


    Beste Grüße
    Hartmut