Mein erster Schwarm - oder doch nicht?

  • Hallo!


    Ich wurde grad von den Nachbarn gerufen, dass im Garten wo meine 6 Bienenbeuten stehen ein Schwarm hoch oben im Baum hängt (ca. 30 Mins nach schwärmen).
    Für meinen Geschmack ein ziemlich kleiner Schwarm (keine hängende Traube, einfach um dicken Ast herum im Baumwipfel), aber die nähe zu meinen Beuten hat mich gleich veranlasst nachzugucken, wo der Schwamr denn heraus gegangen sein könnte.
    Ich habe jetzt 2 Mal alle Beuten durchgeguckt und kann nicht erkennen, aus welcher Beute der Schwarm sein soll!
    Ich hätte auf einen meiner Ableger getippt (1 geöffnete Schwarmzelle gesehen - keine Königin gefunden - nochmal Schwarmzelle dazu gehängt), dafür würde ja auch die luftige Höhe des Schwarmes sprechen. Auch an der Beute hingen viele Bienen, obwohl bei dem Ableger sonst nichts los ist.
    Aber innen fehlen keine Bienen. Jedenfalls sehe ich nicht, dass welche fehlen. Die Honigräume der anderen Völker sind immer noch voll mit Bienen, auch die Bruträume. Ich bin ratlos.


    Weiß jemand rat, wie man sehen kann wo der Schwarm daraus ist? :Biene:



    UPDATE: Hier die Schwarmgröße und -höhe: (Mhm, sieht jetzt doch größer aus, als gedacht. Also vielleicht doch von einem meiner 2 Wirtschaftsvölker aber da sehe ich nix...)


    So sieht der Flugbetrieb 30 mins nach Schwarm aus: Ich hätte auf die 2. von Links getippt, aber bei der Bienenanzahl...

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 Mal editiert, zuletzt von Genscher ()

  • Hallo Genscher,
    Lieber Spät als garnicht,
    ein tipp für den nächsten Schwarm, bevor Du den Schwarm einschlägst, fegst oder wie auch immer, nim einfach eine handvoll Mehl, und wirf sie über den Schwarm,
    Dan musst Du allerdings schnell sein, Schwarn einschlagen, abstellen, und zu deinen Bienen gehen,
    Durch die Bewegung des Schwarms fliegen einige zu ihrem Standort zurück, da wo Du ein paar weiße siehst, ist der Schwarm rauß.
    Viel Glück beim Nächsten.



    Gruß Jürgen

  • Und,
    Du solltest die Innenseite deiner Zargen genau kontollieren. Üblicher Weise schreiben die Schwärme eine Nachricht an die Wände:" Bin dann mal weg!" :-).
    So, Du hast also nachgezählt und keine Differenz festgestellt. Klingt sehr nach Chuck Norris. Der hat bekanntlich bis Unendlich gezählt, zwei mal :-).
    Gott bin ich heut wieder lustig. Mach dir nichts draus, auch das passiert so manchem, dass er am Anfang die Zeichen nicht gleich sieht. Ist auch eher von akademischem Interesse.
    Guck nochmal in die Beuten. Gab es irgendwo eine Brutpause, gibt es sie jetzt, gibt es Stifte? Siehst Du Weisselzellen oder ist die alte Königin weg?
    Viele Grüße und viel Spaß beim Einfangen
    Wolfgang

    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie, also theoretisch.

  • Hallo!


    Also der Schwarm hängt nach 2 Tagen immer noch in dem Baum und auch heute ist richtig schlechtes Wetter. Ich glaube, dass ich sogar die 1. Wabe am Baumstamm sehen kann.


    Jetzt will ich den Schwarm ja nicht verhungern lassen und den doch noch einschlagen. Ich habe zwar keine Beute mehr übrig und der Vereinvorstand sagte mir, dass er da auch nicht helfen kann, aber das entmutigt mich nicht ;-)


    Vom Baum will ich den Schwarm in einen Honigeimer schlagen/fegen und von dort in eine Beute. Kellerhaft usw brauche ich nicht machen, da das zu min. 90% (6 eigene Völker sind 10 Meter vom Schwarm entfernt) mein Schwarm ist, oder?


    Da schon 2 Tage vergangen sind und kein Flugwetter ist, wollte ich gleich ein bisschen Zuckerwasser in die leere Zarge legen. Ist das Verhältnis Zucker:Wasser 1:3 OK für einen Schwarm? Ab morgen ist eh gutes Wetter.


    Mein Plan für die "Beute":
    a) In die Beute hätte ich 1 Wabe mit MW und 3 MW's mit Anfangsstreifen reingelegt (ich hab wirklich kein Equipment/Wachs mehr).
    b) Als Deckel ein ASG mit dunklem Müllbeutel oben drauf
    c) Als "Boden" Pressholz mit FLuglochkeil und an den Seiten Schaumstoff --> Dazu die Frage: Riechen die anderne Bienen nicht das Zuckerwasser und ist ein Fluglochkeil auf "klein" (ca. 3 Bienen passen durch) noch zu groß?


    Vielen Dank für eure Ratschläge!

  • Was hältst Du von der Idee den Schwarm einfach Deinem schwächsten Volk dazuzufegen? Vorher sieben, Königin raus, kurz weisellos lassen und dann rein.


    Gruß Jörg


    Ehrlich gesagt finde ich deine Idee richtig gut. Ich habe da 2 Ableger von letzter Woche. Aber ich vermute, man kann den Schwarm (ohne Kö) nur zu einem Volk tun, wo schon eine begattete Königin drin ist, richtig?

  • Hhm, ausprobieren. Alternativ könntest Du auch die Unbegattete aus dem Ableger rausnehmen. Ich würde sie aber auch etwas heulen lassen (1h?). Sonst könnte es doch noch zu Beißereien kommen.


    Gruß Jörg