Nachschaffungszellen im Ableger

  • Guten Morgen.


    Ich habe letzte Woche Donnerstag einen Ableger gebildet. Auf der Wabe waren vedeckelte Zellen, Maden und eben auch ein schöner Kranz aus Eiern. Ich habe eine Futterwabe und auch eine schöne Pollenwabe mit in den Ableger gehängt.
    Da ich nichts riskieren wollte, habe ich am Wochenende auch gleich mal nen guten halben Liter Sirup gefüttert, was sehr gut angenommen wurde.


    Gestern habe ich den Ableger durchgeguckt, es sieht alles gut aus. Die Kleinen waren zwar ein wenig aufgeregt, aber das führe ich darauf zurück, dass die Regentin fehlt.


    Ich habe 2 Nachschaffungszellen gefunden, was mich sehr gefreut hat.....


    Eine bereits verdeckelte am unteren Rand der Wabe, zwischen Wabe und dem Unterträger des Rähmchens, die andere noch offen, mit Made in dem Teil, wo die Eier vor ner Woche gelegen haben.


    Im ersten Moment war ich guter Dinge, weil die Kleinen sich eine neue Regentin aussuchen können und so die Wahl haben. Allerdings kamen dann auch ein paar kleine Zweifel auf:
    1. Die bereits verdeckelte Zelle ist in ihrer Größe limitiert, da sie nach unten fast press auf den Unterträger gebaut wurde. Sie ist nur ca. 3/4 der Länge wie die noch nicht verdeckelte.
    2. Da Zelle bereits verdeckelt ist, kann man (denke ich) davon ausgehen, dass die Bienen eine bereits ein paar Tage alte Made genommen haben.
    3. Bei der noch nicht verdeckelten Zelle kann man meines Erachtens nach davon aus gehen, dass es sich auf Grund des noch nicht verdeckelten Zustands (Königin wird am 8. Tag verdeckelt) mit großer Wahrscheinlichkeit davon aus gehen, dass diese Made von Anfang an Gelé Royal bekommen hat und somit von der Entwicklung her die wahrscheinlich "bessere" Königin werden sollte.


    Nun meine Frage: Macht es Sinn, die bereits verdeckelte Zelle auszubrechen und den Bienen vor zu geben, welche sie nehmen sollen?
    Im Normalfall würde ich sagen: Man sollte die Bienen entscheiden lassen, aber ich weiß nicht, wie die Chancen der 2. Königin sind, da sie rein Rechnerisch im schlimmsten Fall 9 Tage später schlüpft, wie die bereits verdeckelte. Ich hoffe die Rechnung war richtig.


    Auf der anderen Seite sage ich mir aber auch wieder: Lieber 2 Zellen als Chance haben, wie eine bei der evtl. noch was schief gehen kann.



    Ich bin für jeden Hinweis und Tipp dankbar.




    Gruß



    Sebastian

  • Guten Morgen,


    wie Du richtig angenommen hast, ist die Ältere verdeckelte die aus einer älteren Made gezogene.
    Diese würde ich brechen.
    In der Regel lässt man sowieso nur eine stehen.
    Ich verstehe Deine Bedenken, aber es kann Dir genau so gut passieren, dass das Volk mit der erstschlüpfenden abschwärmt.

    Man muß keinen Wind machen, aber man muß segeln können.

  • Ich verstehe Deine Bedenken, aber es kann Dir genau so gut passieren, dass das Volk mit der erstschlüpfenden abschwärmt.


    -Hallo.
    Zum Schwärmen sollte der Ableger allerdings zu klein sein, denn er besteht nur aus einer Dadant-Wabe. Diese war allerdings von beiden Seiten ziemlich gut mit Brut in allen Stadien belegt.




    Aber danke für die Hinweise. Ich denke, ich werde die Erste Zelle heute Nachmittag noch brechen.

  • Zum Schwärmen sollte der Ableger allerdings zu klein sein...


    Eine falsche Annahme - es gibt auch Mini-Schwärme aus solchen Ablegern. Daher immer nur eine Zelle stehen lassen. Du hast ja noch das andere Volk, um eine neue Runde zu starten. Oder Du verschulst die überschüssigen Zellen in Begattungskästen und läßt sie dort schlüpfen und begatten und beurteilst später deren Güte. Geht ja auch.

  • Oder Du verschulst die überschüssigen Zellen in Begattungskästen und läßt sie dort schlüpfen und begatten und beurteilst später deren Güte. Geht ja auch.


    Das klingt sehr gut. Leider bekomme ich auf die Schnelle keine Begattungskästen, schade eigentlich. Aber das ist doch ne Anschaffung wert, danke für den Tipp, ist für die nächste Bestellung vorgemerkt. :daumen:

  • Hallo Sebastian und alle anderen,


    nach Bildung einen Ablegers breche ich nach drei Tagen alle verdeckelten WZ, die bei der Bildung noch keine WZ waren. Damit verhindert man, das eine zu alte Made zur Königin wird.


    LG Olivia

    Wiedereinsteigerin nach 20 Jahren. :Biene:

  • nach Bildung einen Ablegers breche ich nach drei Tagen alle verdeckelten WZ, die bei der Bildung noch keine WZ waren. Damit verhindert man, das eine zu alte Made zur Königin wird.


    -Naja, eine von den beiden möchte ich ja. Und zwar die, wo ich mir zu 100% sicher bin, dass sie vor 7 Tagen noch ein Ei war.
    Nun wusste ich aber nur nicht, ob es besser ist, die Bienen wählen zu lassen, welche von den beiden sie wollen oder ihnen die Wahl abzunehmen und selbst zu entscheiden.


    Gruß



    Sebastian

  • Hallo Sebastian,


    grundsätzlich würde ich sagen, dass die Bienen die bessere Auswahl treffen.


    Als Imker ist man natürlich bemüht, das die Bienen nicht schwärmen und auch die beste Königin aussuchen.


    Wenn eine ältere Königin da ist, wird sie bestrebt sein entweder zu schwärmen oder die jüngere zu eliminieren. Das ist ihr Job.


    Es liegt jetzt an Dir, das Risiko einzugehen. Wenn mir die ältere Zelle nicht gefallen würde, würde ich sie entfernen.


    Habe schon mehrere Zellen stehen lassen und die überzähligen wurden von den Bienen entfernt. Habe aber auch schon gehabt, dass dann geschwärmt wurde, wenn mehrere WZ da waren.


    LG Olivia

    Wiedereinsteigerin nach 20 Jahren. :Biene:

  • Hallo Sebastian. Du solltest die ältere Zelle entfernen und so lenkend eingreifen. Bienen nehmen auch gerne ältere Zellen um schneller zu einer neuen Königin zu kommen, dabei ist es nicht unbedingt die bessere Wahl.


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • Hier habe ich mal 2 Bilder von den Zellen gemacht.


    Das ist die ältere, welche ich entfernt habe:



    Und hier ist die, die ich stehen lassen habe:


    Die Kleinen waren trotz nicht so gutem Wetter sehr brav. :-D

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von gast036 () aus folgendem Grund: Bilder wurden nicht angezeigt.