Futtertasche - sinnvoll?

  • Hi,
    ich hatte bei der Honigmacherdoku gesehen, dass der da Futtertaschen nimmt. Jetzt dachte ich mir das dass vielleicht auch keine schlechte Idee ist.
    Das Futter ist sehr brutnestnah und wird warm gehalten. In welchen Situationen setzt Ihr Futtertaschen ein und welche Vorteile seht Ihr in Futtertaschen?
    Welche Nachteile erwarten mich mich abgesehen vom Verbau und von ersaufenden Bienen?
    Olli

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von honig () aus folgendem Grund: geträumt beim Titel

  • In Ablegern (in ganzen Zargen) als Schied und als Futtertasche. Kann das ganze Jahr mitwandern für Trachtlückenfütterung. (Falls notwendig.)


    Der größte Nachteil ist, daß die Dinger ständig undicht sind. Auch die Plastikdinger. Die Wanne sollte nahtlos sein.

  • Ich habe die Dinger auch zwischenzeitlich verflucht, weil dauernd undicht. Von der Idee her finde ich sie aber zum Füttern für Kleinmengen in Schwärmen und Ablegern am besten. Ich habe meine mit Wachs ausgegossen, jetzt halten sie dicht.

    'If you don't have a plan, you become part of somebody else's plan.'
    Terence McKenna

  • Ich finde die, entsprechend gepflegt, extrem sinnvoll im Standardeinsatz.

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • Ok danke für eure Hinweise. Gerade bezüglich Plastik hätte ich das nicht gedacht.
    Die Plasteteile sind nicht aus einem Guss? Hat jemand zufällig einen 3D Drucker und könnte so Kram herstellen? :)

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"