Zwei Möglichkeiten - welche ist die Beste?

  • Hallo,


    ich bekomme Mitte Mai eine Königin und habe bis dahin auch noch nicht geschleudert.
    Welche von den zwei Möglichkeiten ist die bessere zur Annahme der Königin:


    1. BW (2 oder 3) in Zarge und 9 Tage warten - Weiselzellen brechen - Königin im Zusetzkäfig reinhängen


    oder


    2. BW (2 oder 3) abkehren und einem Volk aufsetzen, Jungbienen gehen zur Brut, nach ca. 2-3 Std. entfernen und dann gleich Königin im Zusetzkäfig einhängen


    Bei beiden Methoden natürlich FW und Pollenwabe dazugeben.


    LG
    Sandra

  • Hallo, ich würde es auch mit dem KS machen, wie Drops es geschrieben hat.
    Oder nach 9 Tagen, alle Zellen brechen und die Königin mit einem Zusetzgitter auf schlüpfende Brut.
    Bis bald
    Marcus

    39 Völker 30x Segeberger Hartpor 4x Einfachbeute , alle DN 1,5. 2xDadant US und 2x Zander und einmal Warre :O)

  • 2.

    ... und wenn Du die Königin dabei siehst oder sicher bist, daß sie nicht mitkommt, kannste Dir sogar das Abkehren und Besaugen schenken.
    Wenn Du Lust hast, Bißchen zu geigeln, mach 'nen Kunstschwarm aus HR-Bienen und schlage den nach 3 Tagen gefütterter Kellerhaft ein.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder