Kann man Schwarmvölker verstärken?

  • Guten Abend!
    Meine Freundin und ich sind jetzt im vierten Bienenjahr, wir haben drei Völker in einem Kleingarten im Nordosten Berlins und fünf auf einem Grundstück 80 km östlich von Berlin im Oderbruch. Im ersten Jahr flogen uns die Schwärme nur so um die Ohren doch seit dem haben wir alles ganz gut hinbekommen.
    In diesem Jahr sind die Völker schon im März förmlich explodiert und es gab schon vor dem Raps eine kleine Ernte mit Weide sowie Kirschblüte/Löwenzahn. Dann vor zwei Wochen, als der Raps in voller Blüte war, gab es trotz Zellenbrechen und früher Brut- und Bienenentnahme kein Halten mehr. Drei von den fünf Völkern sind geschwärmt und über alle Berge da ich nicht schnell genug vor Ort war.
    Nun meine Frage: Kann man abgeschwärmte Völker durch entsprechende Maßnahmen wieder zur Trachtfähigkeit bringen um eventuell noch etwas Linde und Sonnenblume zu ernten? Ich wollte zum Beispiel verdeckelte Brut aus den Völkern die nicht geschwärmt sind entnehmen da die Rapstracht sowieso dem Ende entgegen geht und die Robinie noch etwas auf sich warten läßt. Diese wollte ich den Schwarmvölkern ohne Bienen dazuhängen. Wieviele Brutwaben sollte man dazu geben damit es überhaupt einen Effekt gibt? Sollte man sich auf ein oder zwei Völker beschränken? Gibt es andere Möglichkeiten abgeschwärmte Völker zur Lindentracht wieder halbwegs Stark zu bekommen?


    Grüße David

  • Hi,eine andere methode ist Doppelvölker. Beide schwache Völker übereinender Packen. Wie es geht?Ganz einfach: ein Volk am eigenen Stand lassen, Absperrgitter drauf, da drauf dan Honigraum, noch eine AG, jetzt wird Nachbarvolk drauf gepackt jedoch ohne Boden nur BR und Deckel. Natürlich wenn deine Beuten lose Boden haben geht das. Wenn du diese Methode nicht ausüben kannst, deine idee ist auch ok. Jedoch darfst du die starkere Völker nicht zu sehr schwächen.

  • Ich würde die nicht geschwärmten, starken Völker schön in Ruhe lassen. Ob man die abgeschwärmten Völker wieder bis zur Linde wieder voll einsatzfähig bekommt, wage ich zu bezweifeln. Wie stark abgeschwärmt sind sie denn? Was ist noch übrig? Bei ziemlich leeren Kästen würde ich an deiner Stelle alle abgeschwärmten Völker in eine Beute fegen und eine begattete Königin zugeben. Ein halbwegs starkes Volk ist besser als viele Schwächlinge.


    Grundregel: Starke Völker stärken, schwache Völker schwächen = auflösen.


    Alles Andere macht starke Völker kaputt und vor allem viel Arbeit für nix.

  • Hallo David,


    sieh Dir mal die Robinien in Berlin an, das dauert nicht mehr lange, ab nächster Woche geht es los und die Linde wird dies Jahr sicherlich auch zeitiger blühen.
    Mach es wie Bernhard schrieb, halte die starken bei Laune, das sie nicht schwärmen und aus den 3 geschwärmten mach ein Volk.
    Ganz wichtig, eine begattete Königin zusetzen, Nachziehen lassen dauert zu lange.


    Gruß Jan

    Dubium sapientiae initium. Zweifel ist der Weisheit Anfang. René Descartes