beuteformatwahl

  • hallo imker :Biene:


    ich bin neuimker oder besser jungimker und brauche einen rat.
    welches beuteformat ist das beste oder praktischste.noch habe ich kein volk aber in zwei wochen bekomme ich hoffe ich eins.


    ich habe noch keine ablegr kiste und auch keine beute,muss mich aber entscheiden.da ich das material neu kaufen will möchte ich gleich material holen womit ich ordentlich arbeiten kann.
    im verein der nen altersduchschnitt von 65 locker hat bin ich der jungspunt und alle arbeiten mit deutschnormal.


    hilfe und shoping links wären super.

  • Hallo du da ohne Namen,


    Du bist in einem Verein (irgendwo?)
    und die bevorzugen ein Maß.
    Das ist das beste für dich.


    Falls zur Zeit deine Lieblingsbeute lieferbar sein sollte, kommst du so schon mit der Lieferzeit in Schwierigkeiten.
    Bist ein Bissl arg früh dran, oder?


    (und bestell doch gleich ein neues Keyboard mit, deine Großschreib-Taste ist kaputt)


    Gruß Doro
    sorry, aber eine bessere Antwort habe ich gerade nicht parat.

  • (und bestell doch gleich ein neues Keyboard mit, deine Großschreib-Taste ist kaputt)


    Gruß Doro
    sorry, aber eine bessere Antwort habe ich gerade nicht parat.


    Hallo Doro,
    das ist nur der Beleg dafür das "Großraumbeuten" wie Dadant oder DNM 1,5 von vornherein ausscheiden, denn mit Groß steht der Jungimker offensichtlich auf Kriegsfuß :p. Also musser doch das nehmen was die ganzen alten Säcke aus dem Verein, wenn man ihm nicht gleich die Miniplus empfehlen möchte :lol:.


    LG
    Andreas

  • Und,
    das bewusste Anwenden einer fremden Sprache bzw. die bewußte Änderung ( bei mir sind es manchmal einfach nur Fehler ) von Rechtschreibregeln spricht eher dafür, dass man auch in der Imkerei eigene Wege gehen will. Beratungsresistenz ist das Eine, Beratungsrenitenz was anderes :-).
    Ich halte den Beitrag ja eher für einen Versuch der Pharmaindustrie den Bedarf an Herzmedikamenten unter uns Forumsmitgliedern wieder mal zu steigern. Der Beitrag ist wie wenn Ben Johnsen in Brandenburg in die Kneipe " Zum deutschen Haus " geht.
    Kommt ein Imker ins Forum und fragt nach der besten Beute, was für ein Brüller.
    Viele belustigte Grüße
    Wolfgang

    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie, also theoretisch.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Bienenköniggibmirhonig () aus folgendem Grund: Rechtschreibung mangelhaft, setzen

  • Hey, du Frühaufsteher,:liebe002:
    sei nett zu deinen Nachbarn *smile*


    Grüße aus Brandenburg
    Doro

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Doro E () aus folgendem Grund: Bussi war am falschen Platz

  • Stop das Ganze hier!
    Bei solchen dahin geworfenen Fragen mit dem klasse formuliertem Thema "beuteformtwahl", welches die Suchfunktion super unterstützt ;-) laufe ich zur Höchstform auf.
    So etwas wird in Zukunft sofort geschlossen und in Kürze aus dem Forum entfernt.
    Dazumal diese Fragen bestimmt schon 10x beantwortet sind.


    Hartmut