Wespen unter Holzterrasse

  • Hallo zusammen,
    ich glaube unter meiner Holzterrasse im Garten fängt eine Wespe an, ein Nest anzulegen. Jedenfalls sehe ich sie seit gestern regelmäßig unter einer Diele verschwinden. Was kann ich tun, bzw. wann ist ein guter Zeitpunkt? Kann ich die Königin so zu Beginn des Nestbaus noch "vergrämen"? Oder Diele abschrauben, und dann?
    Bitte nicht falsch verstehen, meinetwegen dürfen Wespen überall in meinem Gärten nisten, aber das ist nun die absolut ungünstigste Stelle, so unter Tisch und Stühlen...


    Wäre sehr dankbar für ein paar Tipps...
    viele Grüße
    Henrike

    Das Ganze ist mehr als das Summen seiner Teile.

  • 9 von 10 Nestern werden sowieso nichts. Laß' ihr Zeit und überlege das Nest samt Bohle umzusiedeln, wenn tatsächlich neue Wespen schlüpfen.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder