Baumbienen sind los...

  • Heute um 19 Uhr ein riesiger Bienenschwarm vor meinem Nussbaum. Es hat sich eine große Traube gebildet und jetzt sind sie fast alle drin. Schwärmen um 19 Uhr? Oder Vorschwarm? Oder waren die Gutsden seit heut Mittag unterwegs? Zur Verständnis Bienen waren dort schon vorher drin und sind fleißig geflogen...

  • Es ist Deine Frage nicht so richtig zu erkennen, was willst Du wissen?


    So spät schwärmt ein Schwarm (der "Vorschwarm" ist der richtige, erste Schwarm - Dein Bild zeigt einen großen Schwarm, also sicher einen Vorschwarm) meist nicht aus der Kiste raus. Aber er ist dann ja einige Tage unterwegs, bis er eine Höhle findet oder ein Imker ihn findet. Da kann es also passieren, dass er abends irgendwo andockt.


    Hat der Baum eine schöne Höhle, probieren sie es vielleicht in ihm aus.

  • Also dieser Walnussbaum ist seit Jahren von Bienen bewohnt...der erste Flug heuer war am 30. März. Seit dem fliegen sie wieder fleißig. Meine Frage ist ob Bienen so spät am Abend schwärmen oder ob ich mich die nächsten Tage aufs richtige schwärmen einstellen kann? Meine Vermutung war das Volk hat sich geteilt und ist an anderer Stelle wieder in den Baum rein...das war letztes Jahr auch mal so...da sind alle aus dem Flugloch raus und haben dann eine Traube gebildet und dann wieder rein...

  • Bist Du sicher, dass sie wieder rein sind? Flogen sie dann an zwei Stellen aus dem Baum?
    Hast Du sie wieder einziehen sehen?


    Wenn da ein wildes Volk im Stamm lebt, und geschwärmt ist, dann hängt sich der Vorschwarm in der nähe erst einmal auf und sammelt sich.
    Wenn sie eine geegnete Wohnung in der Umgebung gefunden haben, dann heben sie ab und ziehen fort.
    Im Baum fliegt dann immer noch das abgeschwärmte Muttervolk.
    Das ist normal und kein Anzeichen, dass sie da wieder eingezogen sind.


    Nur, dass wir nicht aneinender vorbei reden....


    Grüße


    Marion

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Danke Marion,
    Also letztes Jahr weiß ich sicher die sind aus einem Loch raus und an einem anderen Loch wieder in den Baum. Und zwar genau das Flugloch in das sie heute auch rein sind(auf dem Foto hängen die Bienen vor dem Loch).
    Ob die Bienen heute erst aus dem Baum raus sind weiß ich nicht genau...mein Mann war im Garten und hörte plötzlich sehr lautes Summen und da schwirten dann 1000 Bienen rum...aber woher wären die so spät gekommen? Vorallem würden die da einfach zu dem alten Volk ziehen?

  • Also wieder in die alte Behausung und zum alten Volk zurück ziehen sie eigentlich eher nur, wenn sie ihre Königin verloren haben beim Schwarmakt,
    wenn mit ihr irgendwas nicht stimmte, und sie daher flugunfähig war z.B.
    Dann gibts erst eine Schwarmtraube und die fliegt wieder rein.


    Dass das nun bereits 2 x so passierte ist schon sehr ungewöhnlich.

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper