Ist das PSM "Karate" gefährlich für Bienen?

  • Hallo,


    in Brandenburgs Wäldern tritt ein "Kiefernfresser" massiv auf und wird per Hubschrauber mit PSM besprüht.
    Es handelt sich um den Nonnenspinner oder den Kiefernspinner (je nach Publikation)


    http://www.pnn.de/brandenburg-berlin/139782/



    Das PSM, das versprüht wir ist wohl "Karate" von Syngenta (Lambda-Cyhalothrin)


    http://www.syngenta.com/global…s/Seiten/karate-zeon.aspx


    ein Mittel gegen saugende und beißende Insekten - B4


    Zitat: "Durchdringt rasch die Kuticula der Insekten und unterbricht die Nervenleitungen innerhalb von Minuten. Dies führt zum Abbruch des Frasses, Verlust der Muskelkontrolle, zur Lähmung und schliesslich zum Tod. "


    Wird duch Pflanzensäfte aufgenommen. Nur dadurch ?


    Die Menschen sollen aus Sicherheitsgründen 2 Wochen den Wald nicht betreten.


    Was haltet ihr als Bevölkerung davon und
    was haltet ihr als Imker davon?


    Und was halten unsere Bienen davon?


    Gruß Doro

  • Alle Bienen evakuieren! Die werden bestimmt nicht am Abend sprühen sondern übertags.

  • Ich bin zum Glück (noch) nicht betroffen.


    Aber sollte nicht irgendwo bekannt gegeben werden, wo genau gesprüht wird?
    Und sollten nicht z.B. auch Imker informiert werden?


    In der Presse liest man nur das ungefähre Gebiet, in dem der Schädling auftritt.
    Ob regional bekannt gegeben wird, wann und wo gesprüht wird, weiß ich nicht.


    Südlich von Berlin, Lausitz...etc.


    Gruß Doro

  • Hallo Doro,


    ruf doch mal bei Deiner Unteren Naturschutzbehörde, beim Forstamt (Landkreis) oder beim LUGV an, die müssten das eigentlich wissen. Vielleicht werden die Termine auch im Amtsblatt bekannt gegeben.


    Viel Glück und viele Grüße
    Henrike

    Das Ganze ist mehr als das Summen seiner Teile.

  • B4= wenn von 100 Bienen nach 48 Stunden noch 51 leben!


    Unter leben verstehen die Zulassungsbehörden folgendes


    wenn die Bienen noch atmen!


    ob diese Bienen noch fliegen können oder nicht ist egal


    und jetzt kommt wieder einer und haut diese Koifiezenten und was weiß ich noch um die Ohren


    Ich weiß dass die da Berechnen und schön tun


    allein die Tatsache, dass diese Mittel in Mischungen gleich in B2 rutschen und dass diese Mittel auch NN410 haben zeigt, dass bei B4 immer Bienen-Schäden in kauf genommen werden!


    B4 ist alles andere als die Vorstellung, dass diese Mittel nur die Schädlinge tötet und die Bienen alle verschont!


    Von diesem Irrglauben können wir uns alle verabschieden


    Wir bezahlen das mit anfälligen Bienenvölkern und zuletzt auch mit erhöhtem Varroadruck


    also mit Völkerverlusten

    geht´s den Bienen gut, geht´s der Umwelt gut!

  • Hallo !


    Sorry, ich bin wohl auf den Starttread hereingefallen,
    für den Kiefernfresser wird wohl nicht
    Karate Zeon,
    sondern das etwas andere:
    Karate Forst 
    angewandt.


    Das ist dann auch noch B4 (mit allen Sachverhalten wie Toyota sie in #6 nennt)
    aber da ist die PSM Auflage NN410 nicht mehr genannt.


    .... ob´s besser ist ??


    GdBK

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • Mein Fehler, sorry.


    Aber ich wusste nicht, dass es verschiedenen gibt.
    War schon froh, dass ich überhaupt einen Namen herausgefunden habe.


    Danke euch für die Antworten.


    Gruß Doro

  • Hallo !


    Nicht Dein Fehler Doro, wenn ich bei der PSM Sachkunde etwas gelernt habe,
    dann eben das man genau hinschauen muß.
    Habe ich, trotz besseren Wissens nicht getan: Mein Fehler.


    Halte Dich an das, was Bernhard und Toyota geschrieben haben.


    GdBK

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.