Tragen Bienen Honig um?

  • Das würde mich mal interessieren, ob Bienen den eingelagerten Honig bzw. Nektar umtragen können, also von Brut- in den Honigraum?:confused:

  • Hi !


    Um diese Jahreszeit nicht mehr ! Es kommt mehr rein als das sie es um~tragen können oder wollen. Ver-honigte Brutnester sind zu vermeiden, in dem du die Eingetragenen Honigwaben in den HR setzt. Die KÖ benötigt sehr viel platz zum Stiften. Gib ordentlich Leerwaben oder Mittelwände in den Brutraum


    Gruß Torsten

  • Das würde mich mal interessieren, ob Bienen den eingelagerten Honig bzw. Nektar umtragen können, also von Brut- in den Honigraum?:confused:


    Hallo Tarena. Grundsätzlich ja.


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • Hallo Tarena,
    Bienen tragen, so sie der Imker lässt, immer zuerst den Nektar in den Brutraum. Dort lässt sich der Nektar am besten entwässern. Das Flugloch ist in der Nähe und so lässt sich der Wasserdampf besser aus der Beute ausfächeln. Nur Völker in der Schwarmvorbereitung belassen Nektar im Brutnest. Nach bestimmten Eingriffen zur Schwarmverhinderung wird der Honig wieder ausgetragen. Bei Völkern mit dem totalen Schwarmdusel nützt auch das Hochhängen nichts. In letzter Zeit ist es Mode geworden, dass man den Brutraum so weit einengt, dass eine Ablagerung im BR nicht mehr möglich ist. Ob das ein Vorteil ist, bei der Erzeugung möglichst lagerfähigem Honig, kann ich mir nicht vorstellen.


    Remstalimker

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol: