Honig ernten im April?

  • Hallo alle zusammen,


    ich habe heute bei der Durchsicht meines Volkes mit Erstaunen gesehen, dass der Honigraum schon fast voll ist. Ich habe im März von 1 auf 3 erweitert und das hat gut geklappt. Viele Bienen und nicht mal Spielnäpfchen vorhanden. Eigentlich wollte ich einen Ableger machen, aber vielleicht warte ich noch ein bisschen?


    Imkerliche Grüße von einer Bienen-Anfängerin :Biene:

  • Hallo,


    ich habe meine Honigräume am 29.03.14 aufgesetzt und die Honigräume sind fast voll... Leider wollten meine völker schon schwärmen.
    So viel dazu...

  • An Honigernte ist bei mir noch nicht zu denken. Mein Pate meint, die die früh schleudern nur wenig Futterwaben aus den Völkern nahmen.....:roll:
    Aber das kann bei Deinen Verhältnissen ja ganz anders sein!


    Grüße


    Herr Rübengrün

    Prüfet Alles und wählet das Beste!


    Erst kommt das Fressen, dann die Moral!

  • Hallo !



    ich habe heute bei der Durchsicht meines Volkes mit Erstaunen gesehen, dass der Honigraum schon fast voll ist. Ich habe im März von 1 auf 3 erweitert und das hat gut geklappt.


    Hatten wir vor 6 ... 7 Jahren auch mal,
    die Analyse sagte Frülingsblüte (45% Weide).


    GdBK

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • Hallo alle zusammen,


    ich habe heute bei der Durchsicht meines Volkes mit Erstaunen gesehen, dass der Honigraum schon fast voll ist. Ich habe im März von 1 auf 3 erweitert und das hat gut geklappt. Viele Bienen und nicht mal Spielnäpfchen vorhanden. Eigentlich wollte ich einen Ableger machen, aber vielleicht warte ich noch ein bisschen?


    Imkerliche Grüße von einer Bienen-Anfängerin :Biene:


    Hallo Tarena. Warum wollt ihr so früh Ableger machen ? Warte noch ein bisschen? Die Völker sind noch lange nicht auf ihren Höhepunkt angekommen. Ableger machen = weniger Honig.


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • Moin, moin,


    ich bin gerade einmal längs durch Deutschland gefahren, und es ist offensichtlich, dass bei Karlsruhe bereits Holunder und Flieder und Weißdorn blühen und Fichten treiben und Ableger sicher möglich wären, wenn ich dort Bienen hätte, und auch vielleicht schon nötig gewesen, wenn ich nicht wollte, dass die schwärmen...


    Ebenso offensichtlich ist, dass ich ein Volk hier, wo es eigentlich noch nicht so weit ist, nachher mal durchsehen muss. Ansonsten riecht es am Bienenstand geradezu streng nach werdendem Honig, und bis Mitte Juni wird es dieses Jahr wahrscheinlich nicht dauern müssen, mit dem Schleudern. April... glaube ich hier nicht, aber bei Hanau halte ich es für möglich, dass das sogar geboten erscheint. Aber nicht Ableger bei Bienen, die noch nicht mal Näpfchen spielen.


    Soll heißen: Guckt nicht so sehr in den Kalender, sondern mehr in die konkreten Völker und die Natur, in der die stehen....


    Gruß Clas

    "Ach, das Risiko...!" sagte der Bundesbeamte für Risikoabschätzung abschätzig...

  • Im Forum? Ja sicher.
    Aber was bringt das hier?
    Massentracht und Frühentwicklung ist doch nicht vergleichbar und die Wetterlage war auch durchaus hier und da eine andere.
    Ich hab mir das Vergleichslesen-Kirremachen völlig abgewöhnt.
    Hier ist hier. Punkt.
    :Biene:

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Moin,


    ich hab auch am 04.05. geschleudert weil der erste Urlaub des Jahres ansteht und ich deshalb Platz im Honigraum schaffen wollte.
    Lt. Refraktometer 16,5 % Wasser. Raps ist eher nicht dabei. Erstens weiss ich gar nicht wo hier der nächste Schlag ist und zweitens ist der Honig eher goldfarbig.


    Gruß
    Holger

    Am Ende wird alles gut. Und wenn es noch nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende!

  • Goldfarbig ist frischer Honig immer. Vergeht aber mit zunehmender Kistalisation.


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • Wart mal ab, wie weiß der noch wird, wenn er fertig ist!

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper