Brut nur im 2. Zargen

  • Hallo,
    ich habe letztes Jahr mit der (Mini-)Imkerei begonnen und habe aktuell 2 Völker.


    Als ich gestern die Völker durchgesehen habe, hat das eine Volk, welches ich vor ca. 4 Wochen auf 2 Zargen erweitert hatte,
    nur noch auf dem 2. Zargen gebrütet. Ist doch schon merkwürdig, das nicht der gesamte Platz der 2 Zargen genutzt wird, oder?
    Möchte jetzt keinen blinden Aktionnissmus starten und hoffe auf ein paar gute Ratschläge....


    Kann mir jemand weiterhelfen?


    MFG
    Denis

  • Hallo Denis. Ohne Profil ausfüllen kann dir keiner halfen. Denn ohne infos zum Beisp. zu den Beuten geht nix.


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Werner Egger ()

  • Josef, danke für den freundlichen Hinweis.
    Daten sind aktualisiert. Anbei diie Infos:
    Liebig-Beute (10er Zarge) mit Zandermaß,
    1-Zargige überwintert

  • Hallo Denis. Wohnort ist auch nicht schlecht? Was hast du genau am Volk gemacht?


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Werner Egger ()

  • Hallo Denis,


    bei 10 Rahmen kommen die Bienen prinzipiell mit einem Brutraum hin.
    (Königin ca. 2000 Eier pro Tag *21(Brutzyklus) = 42000 Eier bzw benötigte Zellen
    Zander Rahmen 2 x 3024 Zellen *9 Rahmen =54000 Zellen.)


    Die Bienen sind hoch gegangen weil diene Beute sicher unten offen ist und von oben Isoliert.
    (Die Nächte waren in den letzten Wochen noch kalt)
    Ich würde das erst mal so lassen, wenn das Volk stark ist noch einen Honigraum über Absperrgitter
    aufsetzen.

  • Hallo und danke für die Empfehlung.
    Dann lasse ich Sie erst mal so sitzen. Wäre es denn falsch die Zargen zu tauschen.
    Obere nach unten und umgekehrt?


    Standort ist Kreis Alzey-Worms (Rheinhessen).


    Gruß
    Denis