Ostern: Schwarm raus, Schwarm rein

  • Liebe Erfahrene, ähnliches wurde sicher schon mal besprochen. Ich will es aber posten, weil es mich als Hobby-Neuimker natürlich beschäftigt:


    Da Ostern, konnte ich den Ausgang des Schwarmes beobachten*.


    Er hat sich aber schnell desorientiert gezeigt und ist statt in einer Traube wieder vor und wenig später in der Beute gelandet. Das hat er mittlerweile zweimal gemacht.


    Ich gehe von einer 2013er Königin aus, natürlich keine beschnittenen Flügel.


    Jetzt hoffe ich, dass die das nicht dauernd wieder versuchen und denke, dass ich öffnen und den Schwarm vorwegnehmen bzw. zumindest einen Ableger entnehmen werde. Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich nach diesen Schwarmversuchen etwas - einen Tag? - warten sollte.


    Ich hätte ja gern einen Osterschwarm gefunden beim Eiersuchen...


    Österliche Grüße J.



    * Wieso eigentlich, obwohl ich doch vor 7 Tagen Durchsicht hatte, mit Kontrolle und Platzgeben im BR?

  • Mir ist auch diesen Ostersonntag ein Schwarm abgezogen obwohl ich ziemlich sicher bin gestern vormittag alle Szs gebrochen zu haben. Habe ihn beim Nachbarn eingefangen. Würde Dir empfehlen dringend die Queen rauszunehmen...ich denke, ab einem gewissen Punkt ist es denen einfach egal ob da noch SZs sind...da wollen sie einfach raus.


    Melanie

  • Mach es wie Melanie es vorgeschlagen hat, wenn du Königin und Bienen behalten willst.
    Ein starker Ableger mit der alten Königin und dann ist Ruhe für dieses Jahr.


    Ich hatte auch schon einen Kanidaten, den habe ich dann von DNM auf Dadant total bauerneuert. Mit den alten Waben habe ich die Schwächlinge ausgeglichen. In einer Woche war die Kiste ausgebaut und die Damen schon im HR.



    Sonnige Grüße,
    Arnd

  • Vielen Dank für die Antworten, dafür gibt es jetzt auch die Aufklärung, die ich erfuhr, als ich das Volk für den zu bildenden Ableger untersuchte.


    :oops: Da ist mir vorher etwas falsch gelaufen! Ich fand Brut im HR, keine im BR... Logo, die Königin war im HR eingesperrt und konnte nicht mit raus. Und ich hatte die Woche zuvor keine SZ gefunden (und mich etwas, aber zu wenig, über die geringe Brut gewundert), weil ich die im BR gesucht habe.


    Die Königin war nicht so sauer, aber ich fand eine Schar Drohnen vor, die sehr erleichtert waren, endlich raus zu können:lol:.


    Bitte fragt nicht, ich weiß es nicht, wie das passiert ist, dass die Königin im HR landete.


    Auf jeden Fall habe ich nun meine Oster-Ableger (die anderen Völker zeigten auch Schwarmlust an) und wieder einen kleinen Erfahrungs-Schritt vom Neu- zum "richtigen" Imker gemacht.


    LG J.