Fünf Völker angezündet!

  • Kann man nur antworten mit "Auge um Auge, Zahn um Zahn" wenn man sie erwischt.


    Wir sind alle Gottes Geschöpfe, darum !


    Wilhelm

    ** nur selbst rudern macht dicke Arme ** ** begin every day with a smile **

  • Kann man nur antworten mit "Auge um Auge, Zahn um Zahn" wenn man sie erwischt.


    Dieses Rechtsprinzip wird leider häufig falsch verstanden. Es bedeutete NICHT Selbstjustiz, sondern forderte Schadenersatz zu leisten, und etwas anderes sollten wir hier auch nicht fordern!


    Gruß
    Reiner

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space

  • Laut Elbieno ist er selber schuld. Was stellt er sein Völker auch dahin. Nicht wahr, Elbieno?

  • Lauser, Du solltest mehr im Forum lesen und Zusammenhänge erkennen, dann verstehst Du auch den Bernhard!
    Bei aller Traurigkeit was diese Angelegenheit angeht, ich find den Beitrag von Bernhard, bezogen auf elbieno, ganz passend ;-)


    Beste Grüße
    Hartmut

  • Hallo Bernhard,
    Da siehst Du nun die bittere Realität in unserem schönen Land. Was wenn es Dich betreffen würde ?
    Hier im Osten ist es teils noch schlimmer, deshalb auch mein Standpunkt.
    Wem es nicht betrifft, der kann hat gut Reden.
    Ich versuche wenigstens dem ein wenig vorzubeugen.
    In Meiner Ecke werden wöchentlich Garagen aufgebrochen, so an die 30 bis 40 Stück, die Autos demoliert, manch Garage wird gleich angezündet usw.
    Und stell Dir vor Bernhard, gleich in der Nähe ist ein Rapsfeld, möchtest Du da Deine Bienen Hinstellen ?

  • Elbieno, deiner Argumentation kann ich als Imker nicht folgen. Da steckt so viel Geld, Arbeit und vor allem Herzblut in den Völkern, daß ein "selber schuld, wenn er die da hinstellt" oder abgeschwächt: "das provoziert er doch, wenn er die Völker da hinstellt", nicht im geringsten Ansatz nachvollziehen kann.


    Stell' Dir vor, Du hast 137 Völker zu versorgen. Wo stellst Du die hin? Deine Garage scheidet schon mal aus, da wird zu häufig eingebrochen. Vielen Dank für deine Tipps, ich bin ganz Ohr.

  • Bernhard : elbieno hat aber auch geschrieben, dass er genau deswegen keine 137 völker hat, oder? Ich versteh die Diskussion nicht ganz... Elbieno sagt doch nur, dass er das Risiko nicht eingehen will seine Völker nicht überwachen zu können... Und nicht, dass er sich auf die Seite der Täter stellt. Aber stell mich jetzt nicht an den Pranger... Will noch was von dir lernen :cool:


    Gruß flo

  • Nee, er sagt, daß man es als Imker ja provoziert, wenn man seine Völker dahin stellt. Und das ist ja wohl ziemlich starker Tobak! Ich weiß nicht, wie man als Imker mit Herz bei der Sache, sowas unterstellen kann. Verstehe ich nicht. Ich unternehme alles, was ich kann, damit die weder abgefackelt noch geklaut werden, das ist ja wohl klar. Das ich das provoziere, das ist ja mal eine ziemlich wilde Behauptung. Ins Gesicht hätte ich mir das nicht sagen lassen.