Freiluftkunstschwarm

  • Moin,


    nein.
    "Eine Art" irgendwie ja. Es werden sich Bienen bei einer Königin sammeln.
    Man kann mit BeeBoost ja auch den Schleuderraum bienensauber sammeln.


    Aber ein FKS ist das dann nicht. Überleg mal....


    Möchtest Du einen KunstSCHWARM? Möchstest Du da keine Jungbienen dabei haben? Willst Du alte Tanten sammeln - wozu?


    Ohne Fegen/Abschütteln etc. geht das nicht. Und ich finde, man hängt keine Königin einfach allein irgendwo in die Gegend...



    Grüße


    Marion

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Hallo,


    Freiluftkunstschwarm nach Sabiene's Methode funktioniert gut. Allerdings werden dabei einige Waben des Muttervolkes zur KÖ abgekehrt und die KÖ nicht nur einfach vor eine Flugschneise gehängt. Ist meiner Meinung nach bei hohem Schwarmdruck und guter KÖ eine sinnvolle Methode. Ich pers. vermeide bei der Völkervermehrung die Brutentnahme, weil ich bei (Freiluft)Kunstschwärmen sehr effizient behandeln kann und das Muttervolk bei während der Tracht nicht zu sehr schwächen möchte.


    viele Grüße
    Gerhard

    Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind sich so sicher und die Klugen zweifeln so sehr.

  • Hallo,


    vermutlich hat hier jeder seine eigenen Behandlungskonzepte und Präferenzen.


    Ich behandle mit OS-Gas, sobald der Kunstschwarm in einer Kiste ist. Ohne Brut ist das eine sehr schonende aber wirkungsvolle Methode. Milchsäure, OS-flüssig, ..., würden aber genauso ihre Wirkung haben, wenn man richtig anwendet. Kunstschwärme behandle ich selten auch mal mit Perizin, wenn ich keine Ernte mehr erwarte. Ich bin mir dabei aber um die geringe Kontamination des neu entstehenden Wachses bewußt und gehe entsprechend damit um (meine Honigwaben lasse ich generell nur im HR ausbauen und alte Brutwaben werden zu Kerzen).


    viele Grüße
    Gerhard

    Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind sich so sicher und die Klugen zweifeln so sehr.

  • und was willst Du dann mit den alten Weibern? Ne Rente bekommen die eh nicht und Gewerkschaft haben sie auch keine. Laß die Alten doch im Volk so lange arbeiten bis sie ihren Letzen Flug antreten.


    viele Grüße
    Gerhard

    Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind sich so sicher und die Klugen zweifeln so sehr.