Sonnenschutz

  • Hallo zusammen,


    der schattenspendende Baum neben meiner Zander Holzbeute wurde leider so stark zurück geschnitten, dass die Beute nun fast den ganzen Tag über in der prallen Sonne steht.


    Muß ich mir Sorgen machen dass mir die Waben im Sommer zusammenschmelzen könnten? Muss ich über einen Sonnenschirm nachdenken? Oder gelingt den Bienen die Klimatisierung? Wasser steht im unmittelbaren Umfeld zur Verfügung.


    Wie ist denn Eure Erfahrung mit so was?

  • Daß Dir Waben wegschmelzen glaube ich nicht- habe ich jedenfalls noch nie erlebt, auch bei Beuten, die ungeschützt standen. Allerdings habe ich immer ein Holzdach als Schutz auf den Beuten liegen. Hier steht auch noch einiges dazu: http://www.imkerforum.de/showthread.php?t=16170&highlight=sonnenschutz

    'If you don't have a plan, you become part of somebody else's plan.'
    Terence McKenna

  • Als Naturbauimker wäre ich da vorsichtig. Bei der Nutzung von Mittelwänden hätte ich da keine Sorgen.


    Meine Bienen stehen immer halbschattig, im Zweifelsfal lieber etwas schattiger als zu sonnig. Ich habe zweimal einen Beutenbock im Frühjahr aufgebaut und die Lichtverhältnisse vor der Belaubung der Bäume falsch eingeschätzt. Sie lagen voll in der Mittagssonne. Das faszinierende war, das der jeweilige Schwarm den ich dort eingebracht habe immer wieder ausziehen wollte. (Ich setzte den Schwarm immer schon am Abend des fangens in die Beute) Das ist mir bei den anderen Plätzen noch nie passiert. Die Biene mag keine volle Mittagssonne.
    Grüße Jantje

  • Als Naturbauimker wäre ich da vorsichtig.


    Auch bei Naturbau kein Problem- selbst fette Schwärme auf Anfangsstreifen bei 30°C. Aber man muß es ja nicht riskieren, eine kleine Dachkonstruktion zu bauen, kostet ja nicht viel Zeit & Mühe.

    'If you don't have a plan, you become part of somebody else's plan.'
    Terence McKenna

  • Hallo zonia, Jörg & Jantje,


    danke schön für Eure Antworten. Dann mach ich mir mal keinen Stress, beobachte ob und wie oft es Bienenbärte gibt bei großer Hitze, und denke dann ggf. über eine Optimierung nach.