Dieses Jahr frühere Zucht ?

  • Dieses Jahr ist ja alles früher bei den Bienen und ich habe hier schon die ersten Drohnen .Irgendwie juckt es da schon in den Finger auch eine frühe Serie Königinnen zu starten ,ja ich kenne den Spruch mit der Mühzucht .Ab wann glaubt ihr ist es dieses Jahr nicht mehr zu früh oder wann fangt ihr mit den ersten Serien an ?


    Cheffe:p_flower01:

  • Kann mich da nur anschließen. Du wirst ja selber merken, wenn die Schwarmzeit beginnt. Davor macht es absolut keinen Sinn anzufangen. Deshalb: geduldig bleiben und das Jucken in den Fingern erst einmal über sich ergehen lassen ;) Keine Sorge, ist ja nicht mehr lange, dann kannst du loslegen.

  • Kannst bei mir anfangen, die ersten Spielnäpfchen habe ich gestern schon gesichtet.

    Die Welt ist groß genug für die Bedürfnisse aller, aber zu klein für die Gier Einzelner (Mahatma Ghandi)
    Gruß
    holmi

  • Wenn in mehreren Völkern reichlich Jungdrohnen da sind. So habe ich es bisher gehalten und es war jedesmal ein Erfolg. Jungdrohnen erkennt man daran, dass sie fast unbeweglich auf den Waben herumsitzen, meist in einer Männerversammlung.


    Gruß Ralph

  • Zitat

    Kannst bei mir anfangen, die ersten Spielnäpfchen habe ich gestern schon gesichtet.


    Hallo Holmi.
    da pass mal auf das da keine Eier rein kommen, sonst hängt der Traum vom Honig tragen im Baum bevor er begonnen hat.
    mach einfach Luft nach oben so wie Bienenrainer ( Rainer Schwarz ) es in seiner Monatsbetrachtung April geschrieben hat.


    Gruß Jürgen

  • 2 Honigräume sind drauf, auch wenn im 1. bisher nur wenig Nektar kam. Ein paar Zellen sind feucht.

    Die Welt ist groß genug für die Bedürfnisse aller, aber zu klein für die Gier Einzelner (Mahatma Ghandi)
    Gruß
    holmi

  • Hallo Gemeinde,


    Spielnäpfchen habe ich am Sonntag auch schon gesehen. Die ersten Drohnen sind da Fliegen aber noch nicht. Zumindest habe ich noch keine Fliegen sehen. Ich denke zu Ostern kann man die erste Serie starten. Das ist dann ca. 14 Tage früher als letztes Jahr.
    Hoffen auf gute Königinnen.


    Axel

  • Mann oh Mann (oh Frau)?


    Da werden teilweise noch nicht einmal die Drohnenwaben ausgebaut und dann wird schon wieder von Schwarmstimmung und Drohnen geschrieben.


    Anfänger bitte aufpassen:


    Es kommt darauf an in welcher Gegend ihr imkert und wie euer Volk entwickelt ist.


    Vorhandene Drohnen sind auch immer ein weiterer Faktor, der Schwarmstimmung aufkommen lässt.


    Und Zucht?


    Jetzt noch nicht.
    Das wird nicht so bleiben mit dem Wetter.
    Erst einmal warten bis es Drohnen gibt und dann geht es los.


    Der 1. Mai wird heuer kein Frühzucht/Mühzucht-Beginn sein.

    Grüße Luffi


    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. :u_idea_bulb02:

    (Lucius Annaeus Seneca - römischer Politiker, Dichter und Philosoph - * 4 v.Chr, † 65)

  • Hallo, hier im Westerwald wurde gestern der Baurahmen bestiftet. also habe ich noch 40 Tage Zeit um überhaupt an Zucht denken zu können.
    Bis bald
    Marcus

    39 Völker 30x Segeberger Hartpor 4x Einfachbeute , alle DN 1,5. 2xDadant US und 2x Zander und einmal Warre :O)

  • Meine Dusseligkeit: Beim hantieren mit den Beuten eine Queen zerquetscht...:oops:
    Auflösen oder warten, ob schon genug Drohnen zur Begattung da sind?


    Ich habe mich für Letzteres entschieden.
    Nach 3 Tagen reingeschaut: 5 Zellen angezogen und noch nicht verdeckelt - also haben sie keine älteren Maden verwendet sondern aussichtsreiche Jungmaden.
    In ein paar Tagen lasse ich denen die "Beste" stehen.


    Bin gespannt, ob jetzt schon eine Begattung fuktioniert.

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.